Crestron - HDMI Switcher

Crestron HD-MD-300-C-E-B

DM Lite - HD-Skalierung Auto-Switcher & HDMI® über CATx Extender 300 mit Wandplattensender, schwarz

Bietet eine einfache und kostengünstige hochauflösende AV-Präsentationslösung für Klassenzimmer und Besprechungsräume. Es besteht aus einem DM Lite-Wandplattensender (HD-TX-201-C-2G-E-Serie) und einem oberflächenmontierten Empfänger (HD-RX-201-CE), die über ein einziges CATx-Kabel mit bis zu 230 miteinander verbunden sind 70 m. Bietet automatisch umschaltende HDMI®- und VGA-Eingänge am Sender und einen zusätzlichen HDMI-Eingang am Empfänger. Die integrierte Skalierung sorgt für ein zuverlässiges und qualitativ hochwertiges Videobild. Der vollautomatische Betrieb und die Einrichtung des Webbrowsers machen ein Bedienfeld, ein Steuerungssystem oder eine Programmierung überflüssig.

HD-Skalierung Auto-Switcher & HDMI® über CATx Extender 300 mit Wandplattensender

Produktübersicht

Der Crestron® HD-MD-300-C-E bietet eine unglaublich einfache und kostengünstige Multimedia-Präsentationslösung für Klassenzimmer und Besprechungsräume. Es ermöglicht den Anschluss eines Laptops oder Mobilgeräts (HDMI® oder VGA) an eine Wandplatte und leitet das Signal an ein Display oder einen Projektor in einer Entfernung von bis zu 70 Metern weiter. Eine zusätzliche HDMI-Quelle kann am Standort des Anzeigegeräts (oder über eine optionale Wandplatte in der Nähe des Displays) angeschlossen werden. Der vollautomatische Betrieb erkennt, wenn eine Quelle an einem Eingang angeschlossen oder getrennt ist, und schaltet das Display ein und aus, sodass keine Bedienfelder oder Fernbedienungen erforderlich sind. Die integrierte Skalierung gewährleistet ein optimales Videobild für SD- und HD-Videosignale sowie für hochauflösende Computersignale.

Der HD-MD-300-C-E besteht aus einem kompakten Sender- und Empfängerpaar (Modelle HD-TX-201-C-2G-E bzw. HD-RX-201-C-E) und lässt sich in wenigen Minuten installieren und erfordert keine spezielle Programmierung. Der Sender wird in einem Standard-US-Schaltkasten mit zwei Gruppen montiert, während der Empfänger hinter dem Display oder über dem Projektor montiert wird. Die einzige Verbindung, die zwischen Sender und Empfänger erforderlich ist, ist ein einzelnes Twisted-Pair-Kabel vom Typ CAT. [1] Ein LAN-Anschluss am Empfänger ermöglicht die Verbindung mit einem Ethernet-Netzwerk, um eine einfache Einrichtung und Konfiguration über einen Webbrowser zu ermöglichen. Erweiterte Funktionen werden durch die Integration in ein Crestron-Steuerungssystem ermöglicht.

Komfort LAN Jack
Der Wandplattensender verfügt über eine CAT6a RJ45-Innenbuchse, über die eine 1000Base-T-Netzwerkverbindung für Computer und andere Geräte hergestellt werden kann. Die Buchse an der Vorderseite führt einfach zu einer parallelen Buchse auf der Rückseite, die mit einem verfügbaren Anschluss im LAN des Kunden verbunden ist. Diese LAN-Buchse ist praktisch, um die Notwendigkeit einer separaten RJ45-Wandbuchse zu ersetzen.

Hinweis: Diese LAN-Buchse ist völlig unabhängig vom LAN-Anschluss des Empfängers und kann nicht zum Erweitern von Ethernet-Signalen oder zum Verbinden des HD-MD-300-C-E mit einem Computer, einem Steuerungssystem oder einem anderen Gerät verwendet werden.

Multimedia Computer / AV Auto-Switcher
Der HD-MD-300-C-E verarbeitet hochauflösende Video- und Computerquellen mit Auflösungen von bis zu Full HD 1080p60, 1080i30 oder WUXGA 1920x1200. Der Sender verfügt über einen HDMI-Eingang, einen VGA-Eingang und einen analogen Audioeingang, um den Anschluss von Computern, Mobilgeräten und anderen Medienquellen zu unterstützen. Am Empfänger befindet sich ein zusätzlicher HDMI-Eingang, der an eine optionale Wandplatte angeschlossen oder zum Anschließen einer lokalen Quelle wie eines Mini-PCs oder eines drahtlosen Crestron AirMedia®-Präsentationssystems verwendet werden kann.

Die Eingänge beider Komponenten können so konfiguriert werden, dass sie automatisch schalten oder über ein Crestron-Steuerungssystem gesteuert werden. Die automatische Erkennung an jedem Eingang ermöglicht eine einfache Plug-and-Play-Funktion und unterstützt HDMI-, DVI- oder Dual-Mode-DisplayPort-Signale über einen beliebigen HDMI-Eingang sowie VGA-, RGB- oder Komponentenvideosignale über den VGA-Eingang. [2,3] The Der analoge Audioeingang wird parallel zum VGA-Eingang geschaltet. [4] Das Verhalten beim automatischen Umschalten kann im Modus "Priority Routing" konfiguriert werden, sodass der Installateur festlegen kann, welche Eingänge beim Anschluss mehrerer Quellen Vorrang vor anderen Eingängen haben.

Am Empfänger befindet sich ein einzelner HDMI-Ausgang, über den das Anzeigegerät gespeist werden kann. Dieser Ausgang kann entweder HDMI- oder DVI-Signaltypen unterstützen. [5] Ein analoger Stereo-Audioausgang ist ebenfalls enthalten, um eine optionale Soundbar oder einen Verstärker zu speisen.

HD Signal Extender
Ein einzelnes CAT-Kabel (separat erhältlich) verbindet den Sender und den Empfänger HD-MD-300-C-E miteinander. Dieses Kabel kann bis zu 70 Meter lang sein und bietet eine ideale Punkt-zu-Punkt-Signalverlängerungslösung für praktisch jeden Raum mit einem einzigen Anzeigegerät.

HD Scaler
Man könnte annehmen, dass jedes moderne Anzeigegerät alle Quellen unterstützen sollte, die Sie mit ihm verbinden. Tatsächlich können viele Displays nicht alle unterschiedlichen Formate und Auflösungen verarbeiten, die in einer dynamischen Präsentationsumgebung täglich auftreten. Mit seinem integrierten professionellen Skalierer unterstützt der HD-MD-300-C-E eine vollständige Palette digitaler und analoger Signale und stellt sicher, dass jede Quelle zuverlässig und schön angezeigt wird. Die automatische Kalibrierung erfolgt über die EDID des Displays [7]. Schließen Sie einfach den Empfänger an das Display an und das Signal wird intelligent konvertiert und verbessert, um ein optimales Erscheinungsbild auf dem Bildschirm zu erzielen.

EDID-Formatverwaltung
Um sicherzustellen, dass jede Quelle in ihrer optimalen Auflösung und ihrem optimalen Format angezeigt wird, bietet der HD-MD-300-C-E eine umfassende Verwaltung der EDID-Informationen, die zwischen Anzeige, Skalierer und Quellgeräten übertragen werden. Die meisten Anwendungen erfordern keine Änderungen an den Standardeinstellungen. Für Anwendungen, die eine benutzerdefinierte Konfiguration erfordern, ermöglicht der HD-MD-300-C-E eine einfache Beurteilung des Formats und der Auflösungsfunktionen jedes Geräts sowie die Möglichkeit, Signale entsprechend dem wünschenswertesten und vorhersehbarsten Verhalten zu konfigurieren.

QuickSwitch HD ™ -Technologie
Der Umgang mit digitalen Mediensignalen bedeutet den Umgang mit HDCP (High-Bandwidth Digital Content Protection), dem Verschlüsselungsschema, mit dem Inhaltsanbieter ihre DVDs, Blu-ray ™ -Discs und Broadcast-Signale vor unbefugtem Kopieren schützen. Zum Anzeigen von HDCP-verschlüsselten Inhalten muss ein Quellgerät jeden Anzeige- und Signalprozessor im System „authentifizieren“ und ihm einen „Schlüssel“ ausstellen, bevor ein Ausgangssignal gesendet wird. Crestron QuickSwitch HD verwaltet diese Tasten, um ein schnelles, zuverlässiges Umschalten und Immunität gegen Stromausfälle zu gewährleisten.

Audio-De-Embedding
Sein analoger Audioausgang ermöglicht es dem HD-MD-300-C-E, das Stereo-Audiosignal aus digitalen Quellen zu extrahieren, um eine Soundbar, verstärkte Lautsprecher oder ein separates Soundsystem zu speisen.

Embedded Device Control
Um einen vollautomatischen Betrieb des gesamten Systems zu gewährleisten, kann der HD-MD-300-CE das Anzeigegerät über seine HDMI-Verbindung mit CEC-Befehlen (Consumer Electronics Control) oder über das integrierte IR oder RS-232 ein- und ausschalten Hafen. Für erweiterte Anwendungen mit einem Crestron-Steuerungssystem können alle HDMI-, IR- und RS-232-Anschlüsse des HD-MD-300-CE verwendet werden, um eine vollständig programmierbare Steuerung des Displays, der Quellen und anderer Geräte im zu erreichen Zimmer.

Integration des Steuerungssystems
Voll programmierbare Funktionen können durch Integration in ein Crestron-Steuerungssystem aktiviert werden. Die Integration in ein Steuerungssystem ermöglicht auch eine zentrale Überwachung mithilfe des Crestron Fusion® Enterprise Management Service.

Low-Profile-Installation
Der Wandplattensender (HD-TX-201-C-2G-E) ist für die Montage in einem US-Schaltkasten mit zwei Gruppen vorgesehen, während der Empfänger (HD-RX-201-CE) normalerweise hinter einer Wohnung an der Wand montiert wird -Panel-Display oder an der Decke über einem Projektor. Alternativ kann der Empfänger an einer einzelnen Rackschiene auf der Rückseite eines Geräteschranks angebracht werden. Beide Komponenten werden zusammen mit einem einzigen Netzteil (im Lieferumfang enthalten) am Empfängerstandort mit Strom versorgt. Die Stromversorgung zwischen Empfänger und Sender erfolgt über die DM Lite-Verbindungsverbindung.

Hinweis: Der HD-TX-201-C-2G-E erfordert eine Frontplatte im 2-Gang-Dekorationsstil und ist nur mit Frontplatten der Crestron FP-G2-DM-Serie kompatibel.

Einfache Einstellung
Die vereinfachte Einrichtung, Konfiguration und grundlegende Bedienung erfolgt über eine Webbrowser-Benutzeroberfläche. An jedem Gerät befinden sich außerdem wichtige Steuerelemente und Statusanzeigen, mit denen Sie während der Installation ohne Computer problemlos testen und Fehler beheben können.

Hauptmerkmale
2x1 + 1 hochauflösender digitaler AV-Umschalter, Scaler und Extender
Vollautomatischer Betrieb - kein Steuerungssystem, Bedienfeld oder Programmierung erforderlich!
Einfache Einrichtung des Webbrowsers
Unterstützt die Integration in ein Crestron®-Steuerungssystem für voll programmierbare Funktionen
Beinhaltet einen Wandplattensender und einen oberflächenmontierbaren Empfänger
Der Sender enthält einen HDMI®-Eingang, einen VGA-Eingang und einen analogen Audioeingang.
Eine kostenlose LAN-Buchse bietet eine passive CAT6a-Netzwerk-Pass-Through-Verbindung
Der Empfänger enthält einen HDMI-Eingang, einen HDMI-Ausgang und einen analogen Audioausgang.
Ein einzelnes CATx-Kabel verbindet den Sender mit dem Empfänger
Unterstützt Kabellängen von bis zu 70 Metern zwischen Sender und Empfänger
Skaliert Eingangssignale automatisch an die native Auflösung der Raumanzeige
Unterstützt eine Reihe von Bildschirmauflösungen bis zu Full HD 1080p und WUXGA
Unterstützt jede Eingangsauflösung bis zu Full HD 1080p und WUXGA
Führt das Deinterlacing von NTSC-, PAL- und 1080i-Quellen durch
Verarbeitet Dolby Digital® 5.1, DTS® 5.1 und unkomprimiertes lineares 7.1-PCM-Audio
Unterstützt das Entbetten von Stereo-Audio über den analogen Audioausgang [6]
Bietet eine Lippensynchronisationsverzögerung von bis zu 150 ms am Analogausgang
Die QuickSwitch HD ™ -Technologie verwaltet HDCP-Tasten für schnelles und zuverlässiges Umschalten
Enthält umfassende integrierte EDID-Konfigurationstools
Bietet eine 10/100 Ethernet LAN-Verbindung
Aktiviert die Gerätesteuerung über CEC, IR oder RS-232
Universal 100-240V externes Netzteil enthalten
Frontplatte im Dekorationsstil separat erhältlich (nur Typ FP-G2-DM)

Lieferumfang und technische Daten

Video
Switcher 2x1 + 1 (2 Eingänge am Sender + 1 Eingang am Empfänger) manuell oder automatisch umschaltend, Audio-Follow-Video, Crestron QuickSwitch HD-Technologie
Scaler HD-Videoskalierer und Deinterlacer, Rauschunterdrückung, 3: 2/2: 2-Pulldown-Erkennung und -Rückgewinnung, Auswahl des Seitenverhältnisses, VGA-Phasen- / Takt- und H / V-Positionsanpassungen, Bild- und RGB-Farbanpassungen
Eingangssignaltypen HDMI mit Deep Color (DVI & Dual-Mode DisplayPort kompatibel [2]), VGA / RGB (RGBHV, RGBS, RGsB), Komponente (YPbPr)
Ausgangssignaltypen HDMI mit Deep Color (DVI-kompatibel )
Kopierschutz HDCP 1.4

Audio
Eingangssignaltypen HDMI (Dual-Mode DisplayPort kompatibel [2]), analoges Stereo
Ausgangssignaltypen HDMI, analoges Stereo
Digitale Formate Dolby Digital, Dolby Digital EX, DTS, DTS ES, DTS 96/24, LPCM mit bis zu 8 Kanälen
Analoge Formate Stereo 2-Kanal
Analog-Digital-Wandlung 24-Bit 48 kHz
Digital-Analog-Wandlung 24-Bit 48 kHz
Analoge Ausgangslautstärke -80 bis +20 dB Pegeleinstellbereich plus Stummschaltung
Analoge Ausgangslippensynchronisationsverzögerung 0 bis 150 ms (die maximale Verzögerungszeit wird für Eingangssignale mit Abtastraten über 48 kHz reduziert)
Frequenzgang des Analogeingangs: 20 Hz bis 20 kHz ± 0,75 dB;
S / N-Verhältnis:> 90 dB, 20 Hz bis 20 kHz A-gewichtet;
THD + N: <0,006% bei 1 kHz; Stereotrennung:> 80 dB
Frequenzgang der analogen Ausgangsleistung: 20 Hz bis 20 kHz ± 0,5 dB;
S / N-Verhältnis:> 95 dB, 20 Hz bis 20 kHz A-gewichtet;
THD + N: <0,005% bei 1 kHz; Stereotrennung:> 80 dB

Kommunikation
Ethernet 10/100 Mbit / s, automatische Umschaltung, automatische Aushandlung, automatische Erkennung, Voll- / Halbduplex, DHCP, Einrichtung und Steuerung des Webbrowsers, Integration des Crestron-Steuerungssystems
RS-232 2-Wege-Gerätesteuerung und -überwachung bis zu 115,2 KB Baud mit Hardware- und Software-Handshake
IR 1-Wege-Gerätesteuerung über Infrarot bis 60 kHz
HDMI HDCP 1.4, EDID, CEC
DM Lite Link Proprietärer Link nur für die Verbindung zwischen TX und RX
HINWEIS: Unterstützt die Verwaltung von HDCP und EDID. unterstützt die Verwaltung von CEC zwischen den angeschlossenen HDMI-Geräten und einer Steuerung

Anschlüsse am Sender (HD-TX-201-C-2G-E)
HDMI IN (1) HDMI Typ A-Anschluss, Buchse;
HDMI digitaler Video / Audio-Eingang (DVI & Dual-Mode DisplayPort kompatibel)
VGA IN (1) HD15-Anschluss, Buchse;
RGB (VGA) oder Komponentenvideoeingang ;
Formate: RGBHV, RGBS, RGsB, YPbPr
AUDIO IN (1) 3,5 mm TRS Mini-Telefonbuchse;
Unsymmetrischer Audioeingang mit Stereo-Line-Pegel ;
Maximaler Eingangspegel: 2 Veff;
Eingangsimpedanz: 44 kOhm
LAN (vorne) (1) 8-poliger RJ45-Stecker, Buchse;
Passiver Durchgang zur LAN-Buchse auf der Rückseite;
Siehe unten die Spezifikationen für „LAN (hinten)“
SERVICE (rechte Seite) (1) USB-Typ-A-Anschluss, Buchse;
Nur zur Verwendung im Werk
TO RX (hinten) (1) 8-poliger RJ45-Stecker, Buchse, geschirmt;
Verbindungsanschluss zum Anschluss an den HD-RX-201-C-E-Empfänger
24 VDC 1,25 A (hinten) (2) Unverlierbare Schraubklemmen;
Nicht benutzt
LAN (hinten) (1) 8-poliger RJ45-Stecker, Buchse;
Passiver Durchgang zur LAN-Buchse auf der Vorderseite;
Kompatible Kabelstandards: CAT5e, CAT6, CAT6a;
Niedriger Kontaktwiderstand: maximal 100 mΩ;
Isolationswiderstand: mindestens 500 mΩ bei 500 Volt Gleichstrom;
Spannungsfestigkeit: 1000 Volt Wechselstrom zwischen Kontakten und Gehäuse;
Nennspannung: 125 Volt Wechselstrom;
Nennstrom: 1,5 Ampere;
PoE-Kompatibilität: IEEE 802.3at PoE & PoE +;
Einführkraft: maximal 22 N;
Rückhaltekraft: mindestens 76 N.

Anschlüsse am Empfänger (HD-RX-201-C-E)
HDMI, EINGANG 1 (1) HDMI-Anschluss Typ A, Buchse;
HDMI digitaler Video / Audio-Eingang (DVI & Dual-Mode DisplayPort kompatibel)
FROM TX, INPUT 2 (1) 8-poliger RJ45-Stecker, Buchse, geschirmt;
Verbindungsanschluss zum Anschluss an den Sender HD-TX-201-C-2G-E;
Maximale Kabellänge: 70 m
HDMI-AUSGANG (1) HDMI-Anschluss Typ A, Buchse;
HDMI digitaler Video- / Audioausgang (DVI-kompatibel)
AUDIO L / R (1) 5-poliger abnehmbarer 3,5-mm-Klemmenblock;
Symmetrischer / unsymmetrischer Audioausgang mit Stereo-Line-Pegel;
Maximaler Ausgangspegel: 4 Veff symmetrisch, 2 Veff unsymmetrisch;
Ausgangsimpedanz: 200 Ohm symmetrisch, 100 Ohm unsymmetrisch
IR (1) 2-poliger abnehmbarer 3,5 mm Klemmenblock;
IR-Ausgangssteueranschluss;
Unterstützt IR bis 60 kHz;
IRP2-Emitter separat erhältlich;
Hinweis: Ermöglicht das Ein- und Ausschalten des Anzeigegeräts ohne Steuerungssystem oder die voll programmierbare Steuerung eines Geräts mit einem Steuerungssystem
COM (1) 5-poliger abnehmbarer 3,5-mm-Klemmenblock;
Bidirektionaler RS-232-Anschluss;
Unterstützt RS-232 bis zu 115,2 KB Baud mit Hardware- und Software-Handshake;
Hinweis: Ermöglicht das Ein- und Ausschalten des Anzeigegeräts ohne Steuerungssystem oder die voll programmierbare Steuerung eines Geräts mit einem Steuerungssystem
LAN (1) 8-poliger RJ45-Stecker, Buchse;
10Base-T / 100Base-TX-Ethernet-Anschluss
24 VDC 1,25 A (1) 2,1 x 5,5 mm Gleichstromanschluss;
24 Volt Gleichstromeingang;
PW-2412WU Netzteil enthalten;
Hinweis: Diese Verbindung versorgt sowohl den Empfänger als auch den Sender mit Strom
SERVICE (1) USB-Typ-A-Anschluss, Buchse;
Nur zur Verwendung im Werk

Bedienelemente und Anzeigen am Sender (HD-TX-201-C-2G-E)
PWR (1) Zweifarbige grün / gelbe LED, zeigt an, dass die Betriebsstromversorgung vom RX über die DM Lite-Verbindung erfolgt, leuchtet beim Booten gelb und beim Betrieb grün
HDMI IN (1) Zweifarbige grün / gelbe LED, zeigt die Auswahl des HDMI-Eingangs und das Vorhandensein von Signalen an
VGA IN (1) Zweifarbige grün / gelbe LED, zeigt die Auswahl des VGA-Eingangs und das Vorhandensein von Signalen an
INPUT SEL (1) Die Taste zur manuellen Auswahl der Eingänge durchläuft alle verfügbaren Eingänge sowohl am TX als auch am RX
AUTO (1) Drucktaste zum Aktivieren / Deaktivieren des automatischen Umschaltmodus und (1) grüne LED zur Anzeige, dass der automatische Umschaltmodus aktiviert ist
SETUP (1) Rote LED und (1) vertiefte Taste für Ethernet-Setup
LINK (1) Grüne LED zeigt den DM Lite-Verbindungsstatus an
RESET (1) Drucktaste zum Zurücksetzen der Hardware (Setzt sowohl TX als auch RX zurück)
TO RX (hinten) (2) LEDs (am RJ45-Anschluss), grüne LED zeigt den DM Lite-Verbindungsstatus an, gelbe LED zeigt ein gültiges Videosignal an

Bedienelemente und Anzeigen am Empfänger (HD-RX-201-C-E)
FROM TX, INPUT 2 (2) LEDs (am RJ45-Anschluss), grüne LED zeigt den DM Lite-Verbindungsstatus an, gelbe LED zeigt ein gültiges Videosignal an
LAN (2) -LEDs (am RJ45-Anschluss), grüne LED zeigt den Ethernet-Verbindungsstatus an, gelbe LED zeigt Ethernet-Aktivität an
PWR (1) Zweifarbige grün / gelbe LED, zeigt an, dass das Netzteil über den 24-VDC-Eingang mit Strom versorgt wird, leuchtet beim Booten gelb und beim Betrieb grün
AUTO (1) Drucktaste zum Aktivieren / Deaktivieren des automatischen Umschaltmodus und (1) grüne LED zur Anzeige, dass der automatische Umschaltmodus aktiviert ist
EINGANG 1 - 2 (2) Drucktasten für die manuelle Auswahl des Eingangs und (2) zweifarbige grüne / gelbe LEDs zur Anzeige des aktuell aktiven Eingangs und der Signalpräsenz an jedem entsprechenden Eingang
SETUP (1) Rote LED und (1) vertiefte Taste für Ethernet-Setup

Leistung
Netzteil (im Lieferumfang enthalten) Eingang: 0,8 Ampere (maximal) bei 100-240 Volt Wechselstrom, 50/60 Hz;
Ausgang: 1,25 Ampere bei 24 Volt Gleichstrom;
Modell: PW-2412WU;
Hinweis: Empfänger und Sender werden über ein einziges am Empfänger angeschlossenes Netzteil mit Strom versorgt.
Leistungsaufnahme 13 Watt typisch

Umwelt
Temperatur 0 ° bis 40 ° C
Luftfeuchtigkeit 20% bis 90% rF (nicht kondensierend)
Wärmeableitung 44,3 BTU / h

Konstruktion
Sender
(HD-TX-201-C-2G-E) Zusammensetzung: Metallgehäuse und Halterung mit schwarzen oder weißen Polycarbonat-Frontetikettenüberzügen;
Montage: Montage in einem 2-fach, 57 mm tiefen US-Schaltkasten oder Gipsring (nicht im Lieferumfang enthalten);
Frontplatte: Erfordert eine Crestron FP-G2-DM-B-T- oder FP-G2-DM-W-T-Frontplatte (separat erhältlich, andere Frontplatten sind nicht kompatibel).

Empfänger(HD-RX-201-C-E) Gehäuse: Metall, schwarz lackiert, mit (2) integrierten Montageflanschen, belüfteten Seiten;
Montage: Freistehend, oberflächenmontiert oder an einer einzelnen Rackschiene befestigt

Maße
Sender
(HD-TX-201-C-2G-E) Höhe: 107 mm;
Breite: 89 mm;
Tiefe: 49 mm

Empfänger
(HD-RX-201-C-E) Höhe: 28 mm;
Breite: 196 mm;
Tiefe: 4,94 Zoll (126 mm)

Gewicht
Sender
(HD-TX-201-C-2G-E) 252 g (8,9 oz)

Empfänger
(HD-RX-201-C-E) 590 g (20,82 oz)

Beachtung
UL-gelistet für digitale Geräte der Klasse B der USA und Kanadas, CE, IC, FCC Teil 15

Datenblatt als PDF zum Download