Bose DSP und Verstärker

PowerShare PS404D

konfigurierbarer Leistungsverstärker

Setzen Sie die Leistung Ihrer Verstärker dort ein, wo sie benötigt wird. Die patentierten Technologien, die von der bewährten PowerMatch Serie übernommen wurden, sorgen für eine herausragende Klangqualität und eine hohe Zuverlässigkeit. Die PowerShare Verstärker bieten zudem eine noch größere Flexibilität. Dank der innovativen PowerShare Technologie kann die gesamte Verstärkerleistung von 400 Watt für fest installierte Anwendungen über alle Ausgangskanäle verteilt werden. Sie ermöglicht somit eine anwendungsspezifische Verteilung der Gesamtleistung von 400 Watt auf alle Ausgänge bzw. eine Abgabe der Gesamtleistung auf nur einem beliebigen Ausgang. Durch die Unterstützung von niederohmigen Lasten sowie 100 V-Linien sind die PowerShare Verstärker für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Die ControlSpace Designer Software ermöglicht eine Ethernet-basierte Konfiguration sowie eine schnelle Einrichtung von externen Steuerungen. Mit der integrierten Dante® Audionetzwerkkonnektivität können die PowerShare Verstärker flexibel von dem Standort des Quellgeräts entfernt und näher an den Lautsprechern aufgestellt werden.

Bose Audio-Verstärker

Produktübersicht

PowerShare Technologie
Die patentierte PowerShare Technologie ermöglicht eine anwendungsspezifische Verteilung der Gesamtleistung von 400 Watt auf alle Ausgänge, sodass die volle Leistung jedes Ausgangs genutzt werden kann. Anstatt die Verstärkerleistung anhand der Anforderungen der größten Zone auszuwählen, haben Sie nun die Möglichkeit, die gesamte Verstärkerleistung völlig flexibel und ausgehend von der jeweiligen Anwendung zu verteilen. Dies sorgt nicht nur beim Akustikdesign für mehr Flexibilität, sondern auch später vor Ort, wenn ungeplante Änderungen vorgenommen werden, um die zusätzlich zur Verfügung stehende Leistung nutzen zu können.

Lastunabhängige Ausgänge
Jeder Kanal kann für Anwendungen mit niederohmigen Lasten (4–8 Ω) oder 70 V-/100 V-Linien konfiguriert werden, ohne auf Brückenschaltungen zurückgreifen zu müssen.

Integrierte Dante Audionetzwerkkonnektivität
Es werden vier Audioeingangskanäle aus einem Dante Netzwerk sowie vier Kanäle von den integrierten Analogeingängen zur Verfügung gestellt. Das Routing erfolgt über die ControlSpace Designer Software.

Doppelte Rückkopplungsschleife
Verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit. Die patentierte Dual Feedback Loop Technologie wurde von der Bose PowerMatch Verstärkerserie übernommen und ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung und Regelung des für jeden Ausgang bereitgestellten Stroms und der Spannung. Diese Kombination sorgt für eine bessere Linearität und eine geringere Verzerrung und stellt zugleich den Schutz der Lautsprecher sicher.

ControlSpace Netzwerkkonnektivität
Bei der Aufsetzung größerer netzwerkbasierter Audiosysteme können Sie das System mithilfe der ControlSpace Designer Software konfigurieren. Die Verstärkerparameter können über anwenderspezifische Steuerungen und über vorgefertigte Parameter-Sets gesteuert werden.

Integrierte Signalverarbeitung
Über die ControlSpace Designer Software können viele Parameter angepasst werden, wie beispielsweise 9-Band-PEQs, Matrix-Mixing, Frequenzweiche, Limiter, Delay und Kontaktsteuerung für Stummschaltung.

Auto-Standby
Um Strom zu sparen, können PowerShare Leistungsverstärker so konfiguriert werden, dass sie automatisch in den Standby-Modus umschalten, wenn das Audiosignal unter eine bestimmte Schwelle fällt, und wieder aktiviert werden, wenn das Audiosignal zurückkehrt.

Anwendungen
Veranstaltungsorte mit Bühnen
Kirchen
Konferenzzentren
Geschäfte
Restaurants und Bars
Veranstaltungsorte

Lieferumfang und technische Daten

Verstärkerleistung
4 x 100 W (Klirrfaktor < 0,04 %, 1 kHz, 4–8 Ω, 70/100 V)

Eingangskanäle
Analog: 4 symmetrisch
Dante: 4 digital

Ausgangsleistung:
400 W bei 4–8 Ω und 70/100 V

Ausgangskanäle
Analog: 4

Datenblatt als PDF zum Download