Bose DSP und Verstärker

PowerMatch® PM8500N

Leistungsverstärker

Der konfigurierbare professionelle Bose® PowerMatch PM8500N Leistungsverstärker vereint erstklassigen Klang in Konzertqualität mit einem Höchstmaß an Skalierbarkeit und Konfigurierbarkeit für festinstallierte Beschallungssysteme.

Bose Audio-Verstärker

Produktübersicht

Der konfigurierbare professionelle Bose® PowerMatch PM8500N Leistungsverstärker vereint erstklassigen Klang in Konzertqualität mit einem Höchstmaß an Skalierbarkeit und Konfigurierbarkeit für festinstallierte Beschallungssysteme. Das ethernetbasierte Netzwerk ermöglicht die Konfiguration, Steuerung und Überwachung im Netzwerk. Für den Eingang über optionale digitale Audio-Zubehörkarten steht ein Steckplatz für digitale Erweiterungskarten zur Verfügung. Unsere PowerMatch Verstärker nutzen zahlreiche Bose Technologien, um Ihnen eine noch nie dagewesene Kombination aus erstklassigem Klang, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit bei der Installation in einem zuverlässigen, exklusiv von Bose entwickelten System zu bieten.

FUNKTIONEN

QuadBridge™ Technologie – damit kann jeder 4-Kanal-Lautsprecherblock im Mono-, V-Bridge-, I-Share- oder Quad-Modus konfiguriert werden, sodass die gesamte verfügbare Leistung des Verstärkerblocks einem oder mehreren Ausgangskanälen zugewiesen werden kann. Der Verstärker kann sowohl Lautsprecherlasten niedriger Impedanz als auch 70/100 V direkt versorgen.

Bose® ControlSpace® Designer™ Software – PowerMatch Verstärker können vollständig mithilfe der ControlSpace Designer Software über den USB-Anschluss an der Vorderseite oder über den Ethernet-Anschluss an der Rückseite konfiguriert werden. Mit der ControlSpace Designer Software können Sie weitere Funktionen abrufen, darunter: Parametrische EQ-Stufen, Lastbogen jedes Ausgangskanals und Auto-Standby. Die ControlSpace Designer Software wird auch dazu verwendet, PowerMatch Verstärkermodelle mit Netzwerkanschluss in größere Steuerungs- und Überwachungssysteme aus Bose ESP Prozessoren und CC Control Center zu integrieren.

Auto-Standby/Auto-Wake-Funktion – Wenn diese Funktion aktiviert ist, geht der Verstärker automatisch in den Standby-Modus oder verlässt ihn wieder. Dadurch verbraucht das System weniger Strom.

Dual Feedback Loop-System für Spannung und Strom – Das proprietäre Design verbindet die Effizienz eines Class-D-Modells mit einem einzigartigen Feedback Loop-Schaltkreis für Spannung und Strom, der die an die Lautsprecherlast angelegte Spannung und den Strom kontinuierlich überwacht und regelt. Unabhängig von der Leistung und Impedanz erbringt der Verstärker durchgängig den größtmöglichen Dynamikbereich, Frequenzgang und die kleinstmögliche Verzerrung.

PeakBank™ Netzteil – Das regenerative 4-Quadranten-Netzteil ermöglicht nicht nur eine höhere Leistungsdichte, sondern auch die Wiederverwendung von Energie aus Blindlasten, die in herkömmlichen Class-D-Modellen normalerweise nicht genutzt wird. Dieses hocheffiziente Verstärkerdesign sorgt für einen kontinuierlichen und reproduzierbaren Bassfrequenzgang.

Schnell regelnde Leistungsfaktorkorrektur (PFC) – Steuert den vom Stromnetz entnommenen Strom effizient und ermöglicht es dem Verstärker, die Lautsprecher ohne Leistungsschwankungen mit maximaler Ausgangsleistung zu versorgen. Die PFC sorgt für ein überragendes Impulsverhalten und läuft wesentlich länger als herkömmliche Class-D-Geräte auf höchster Burst-Leistung, um sogar die Anforderungen der anspruchsvollsten Programmmaterialien zu erfüllen.

Lieferumfang und technische Daten

Technische Zusammenfassung

Ausgangsleistung
4000 W (500 W x 8 Kanäle bei 4 Ohm)

Eingangskanäle
8 (symmetrisch, Line-Pegel)

Ausgangskanäle
2 bis 8 (konfigurierbar)

Datenblatt als PDF zum Download