Bose CSP-428 Commercial Sound Processor

Digital Signal Processor

Der BOSE CSP-428 Commercial Sound Processor ist die DSP für einfache Installationen. Sound-Prozessoren für gewerbliche Anwendungen von Bose sind Teil eines umfassenden Portfolios aus Lautsprechern, Bedienelementen und Software für die effiziente Bereitstellung hochwertiger Soundsysteme. Ein integriertes Programm/Softwareplattform für die CSP-Konfiguration sowie eine intuitive browsergestützte Benutzeroberfläche sorgen für eine einfache und schnelle Einrichtung. Wiederkehrende Aufgaben werden in einer logischen Abfolge angezeigt. Dies ermöglicht eine schnellere Systemkonfiguration durch kürzere Installationszeiten mit präziserem Setup. Nach der Installation sorgen proprietäre Bose Algorithmen für eine zuverlässige Leistungsfähigkeit. Optionale Schnittstellen – z. B. die ControlCenter Digital Zone Controller und die ControlSpace Remote App – erleichtern Endanwendern die Bedienung.

Bose Audio-DSP

Produktübersicht

Optimierte Anschlüsse für die kostengünstige Installation gewerblicher Anwendungen – zwei symmetrische Analogeingänge, zwei symmetrische Analogausgänge, zwei Stereo-Cincheingänge mono summiert, 8 Steuerungseingänge, 1 Steuerungsausgang, Kontakt zur Stummschaltung, Ethernet-Anschluss und Bose AmpLink-Konnektivität

Programm/Softwareplattform für die CSP-Konfiguration mit browsergestützter Benutzeroberfläche für die Anzeige und Steuerung der Pegel in Echtzeit, Routing, Schwellenwerte, Prioritäten, vorgefertigte Parameter-Sets, Bose Lautsprecher-EQ-Einstellungen sowie Eingangs- und Zonen-EQ-Einstellungen

Ethernet-Anschluss an der Rückseite für die Konfiguration am PC/Mac; ermöglicht die Verbindung mit Netzwerken, die ControlCenter Digital Zone Controller und die ControlSpace Remote App unterstützen

Die AutoVolume-Funktion passt die Lautstärke laufend an die Hintergrundgeräusche des Raumes an, wenn das Gerät mit einem Bose AVM-1 Sense Mikrofon (separat erhältlich) verbunden ist

Opti-voice Paging für den sanften Übergang zwischen Musik und Durchsagen

Das Opti-source Pegel-Management überwacht den Eingangspegel von bis zu vier Audioquellen, sodass alle Audioquellen einen einheitlichen Lautstärkepegel liefern

SmartBass Verarbeitung optimiert die Klangqualität und das Ansprechverhalten bei jeder Lautstärke

Der Bose AmpLink-Ausgang für die vereinfachte digitale Audioverbindung mit kompatiblen Leistungsverstärkern verringert die Anzahl der Verbindungen und somit der potenziellen Ausfallstellen

Intuitive Bedienung durch Anwender – optionale ControlCenter CC-1D, CC-2D und CC-3D Digital Zone Controller und ControlSpace Remote App für eine mühelose Lautstärkeregelung und Quellenauswahl

Anwendungen
Geschäfte
Restaurants
Veranstaltungsorte

Lieferumfang und technische Daten

Signalprozessor/CPU
32-Bit Fixed-/Floating-Point DSP + ARM, 456 MHz

Eingangskanäle
2 Analogeingänge (symmetrisch, Mic-/Line-Pegel-/Page-Eingang)
2 Analogeingänge (asymmetrisch, RCA-Line-Eingang, summiert)

Dynamikbereich
115 dB, A-gewichtet, 20 Hz bis 20 kHz, Analog Through, 600 Ω Last

Ausgangskanäle
2 Analogausgänge (symmetrisch, Line-Pegel)
8 Digitalausgänge (AmpLink-Ausgang)

Datenblatt als PDF zum Download