Crestron - Touchscreens

Crestron TSS-1070-W-S

10,1 Zoll Raumplanungs-Touchscreen, weiß glatt

Ein stilvoller und vielseitiger Touchscreen für die Wandmontage, der speziell für Anwendungen zur Planung von Unternehmensräumen entwickelt wurde. Integriert sich direkt in verschiedene Raumplanungsdienste. Installiert schnell und einfach mit einfacher webbasierter Konfiguration und Cloud-basierter Verwaltung und erfordert kein Steuerungssystem oder Programmierung.

10,1 Zoll Raumplanungs-Touchscreen

Produktübersicht

Die Touchscreens der Crestron® TSS-1070-Serie wurden entwickelt, um die Raumplanung im gesamten Unternehmen zu verbessern und zu vereinfachen. Der TSS-1070 wird in der Nähe des Eingangs eines Besprechungsraums oder eines Gruppenraums installiert, um einen klaren Hinweis auf die Verfügbarkeit und den Zeitplan des Raums zu geben, und lässt sich nahtlos in eine Vielzahl gängiger Planungsdienste integrieren.

Crestron Raumplanungs-App
Die native Crestron Scheduling-App hilft Unternehmen dabei, die Produktivität zu maximieren und die Nutzung für jeden Besprechungsraum zu verwalten. Auf Wunsch kann der Raum vor Ort für ein Ad-hoc-Meeting reserviert werden. Ein CEN-ODT-C-POE-Belegungssensor (separat erhältlich) kann auch mit dem Touchscreen gekoppelt werden, sodass der Belegungsstatus sofort an die Planungs-App für Nichterscheinen und außerplanmäßige Raumnutzung gemeldet werden kann.1

Die Raumplanung von Crestron bietet außerdem drei Anpassungsstufen - von der einfachen Konfiguration der Einstellungen in der Webbenutzeroberfläche bis zur Änderung des Anwendungsquellcodes für ein völlig einzigartiges Erscheinungsbild - je nach den Anforderungen eines Unternehmens.

Unter Ausführung der Crestron Scheduling App lässt sich der TSS-1070 direkt in die Crestron Fusion®-Software, die Microsoft Exchange Server®-Software (für Benutzer der Outlook®-Software und der Office 365®-Software) und die Google Calendar ™ -Kalender-App (einschließlich der G Suite ™ -Software) integrieren. , CollegeNET® 25Live®-Planungssoftware oder Ad Astra®-Software. Die IBM® Notes®-Software wird auch von einem lokalen Crestron Fusion-Server unterstützt.

Planungs-Apps von Drittanbietern
Der TSS-1070 unterstützt verschiedene Planungsanwendungen von Drittanbietern. Neue Anbieter werden über Firmware-Updates verfügbar gemacht. Unabhängig vom gewählten Anbieter ist die Einrichtung so einfach wie das Verbinden des Touchscreens mit dem Netzwerk und das Auswählen einer App aus dem webbasierten Setup-Menü oder den integrierten Setup-Bildschirmen. Die ausgewählte App wird aus der Cloud heruntergeladen und auf dem Touchscreen installiert, ohne dass ein Programmier- oder Steuerungssystem erforderlich ist.

Entwickelt für Enterprise Scheduling-Anwendungen
Der TSS-1070 ist ein Gerät für Unternehmen, das alle Anforderungen einer Unternehmenszentrale, eines Konferenzzentrums oder einer Hochschulumgebung erfüllt. Das kapazitive Display mit 257 mm (10,1 Zoll) bietet eine intuitive Benutzeroberfläche für die Planung von Räumen und die Anzeige wichtiger Besprechungsdetails. Die Benutzeroberfläche kann mit Hintergrundbildern und Logos Ihrer Wahl angepasst und mit einem Branding versehen werden. Eine kleinere 178-mm-Version (TSS-770-Serie) ist ebenfalls erhältlich.1

Funktionell: Der TSS-1070 bietet alles, was für die Planung von Anwendungen erforderlich ist, in einer kompakten Einheit, die über einem Standard-Schaltkasten oder -Ausschnitt montiert wird. Der TSS-1070 bietet Hochgeschwindigkeits-Ethernet- und PoE / PoE + -Konnektivität oder kann für Bereitstellungen ohne Ethernet-Zugriff über Wi-Fi®-Kommunikation über einen lokalen drahtlosen Zugangspunkt (WAP) mit dem Netzwerk verbunden werden.
Vielseitig: Crestron bietet eine Vielzahl von Montagemöglichkeiten für die Montage des TSS-1070 an Trockenbau, Mauerwerk, Glas, Pfosten und anderen Oberflächen. Optionales Zubehör für Lichtleisten und Flurschilder ist erhältlich, um die Sichtbarkeit des Raumverfügbarkeitsstatus zu verbessern.
Zuverlässig: Consumer-Tablets sind für den mobilen Handheld-Gebrauch und nicht für die dauerhafte Installation vorgesehen. Im Gegensatz dazu sind Crestron-Touchscreens speziell für die dauerhafte Installation und den jahrelangen zuverlässigen 24-Stunden-Betrieb in einer kommerziellen Umgebung konzipiert. Um sicherzustellen, dass der Touchscreen die neuesten Funktionen verwendet, sucht der TSS-1070 jede Nacht nach App-Updates und lädt automatisch die neueste Version.
Sicher: Crestron-Touchscreens verwenden Netzwerke für Unternehmen mit robusten Sicherheitsfunktionen wie 802.1X-Authentifizierung, TLS-Verschlüsselung, HTTPS-Konnektivität und Active Directory®-Dienstintegration. Diese Funktionen schützen Ihr Netzwerk vor Dienstunterbrechungen und böswilligen Eingriffen und stellen die Einhaltung der Netzwerkrichtlinien Ihres Unternehmens sicher.
Verwaltbar: Crestron-Touchscreens verfügen über eine Cloud-basierte Bereitstellung und Verwaltung, um den Prozess der Konfiguration und Überwachung aller Touchscreens im Netzwerk zu optimieren und auf dem neuesten Stand zu halten. Sie unterstützen auch SNMP, sodass sie von Ihrem IT-Administrator zusammen mit jedem anderen Gerät im Netzwerk überwacht werden können.
Kostengünstig: Crestron-Touchscreens bieten klare Vorteile gegenüber anderen Alternativen, was jedoch nicht bedeutet, dass sie mehr kosten. Die TSS-1070-Serie bietet eine vergleichbare oder kostengünstigere Lösung im Vergleich zum Kauf von Tablets mit allen erforderlichen zusätzlichen Peripheriegeräten und Wartungsarbeiten.

Statusanzeigeoptionen
Der TSS-1070 bietet zwei Hochgeschwindigkeits-USB 2.0-Anschlüsse zum Anschließen von Crestron-Raumplanungszubehör (separat erhältlich) an den Touchscreen, um eine Raumplanungslösung für Unternehmen zu verbessern.

Die Lichtbalken der TSW-1070-LB-Serie bieten eine visuelle 180 ° -Anzeige des Verfügbarkeitsstatus eines Raums. Sie leuchten grün, wenn der Raum verfügbar ist, und rot, wenn sie reserviert sind, und bieten Optionen für die benutzerdefinierte Farbmischung und -programmierung
Die Flurschilder der Serien SSW, SSW-EL, SSC und SSC-EL verfügen über eine zweiseitige Acrylschildfläche, in die der Raumname oder die Raumnummer individuell eingraviert werden kann. Der SIW-100 bietet eine Statusanzeige für die Wandmontage mit niedrigerem Profil.4

Bluetooth Beacon
Das integrierte Bluetooth®-Näherungserkennungssignal verbessert eine Raumplanungslösung, indem es einem Smartphone oder Tablet ermöglicht, immer zu wissen, in welchem ​​Raum es sich befindet. Mit der Crestron Go App und der Crestron App kann ermittelt werden, wann sich das mobile Gerät in oder in der Nähe befindet der gleiche Raum wie das Leuchtfeuer und signalisiert der mobilen App, automatisch die entsprechenden Steuerelemente und Informationen für den Raum anzuzeigen.5

Näherungssensor und Helligkeitsregler
Der TSS-1070 verfügt über einen eingebauten Näherungssensor, der den Bildschirm ohne Benutzerinteraktion aufweckt, und automatische Helligkeitsregelungen sorgen für optimale Sichtbarkeit bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

Strom über Ethernet
Mithilfe der PoE-Technologie erhält der TSS-1070 seine Betriebsleistung direkt über das Netzwerkkabel. Durch PoE (Power over Ethernet) ist keine lokale Stromversorgung oder dedizierte Stromverkabelung erforderlich. Crestron PoE-Switches (CEN-SW-POE-5 oder CEN-SWPOE-16, separat erhältlich) bieten eine umfassende Netzwerklösung mit integriertem PoE für mehrere Touchscreens. Ein PoE-Injektor (PWE-4803RU, separat erhältlich) ist ebenfalls erhältlich, um einen einzelnen Touchscreen zu unterstützen.

HINWEIS: PoE + ist erforderlich, wenn eine Lichtleiste oder ein Flurschild über USB angeschlossen wird. Weitere Informationen finden Sie in den Leistungsspezifikationen.

XiO Cloud Service
Der TSS-1070 ist mit dem XiO Cloud®-Dienst kompatibel, einer IoT-basierten Plattform (Internet of Things) zur Remote-Bereitstellung, Überwachung und Verwaltung von Crestron-Geräten in einem Unternehmen oder einem gesamten Kundenstamm. Crestron XiO Cloud basiert auf der Microsoft® Azure®-Softwareplattform und nutzt die branchenführende Azure IoT Hub-Technologie von Microsoft. Damit können Installateure und IT-Manager Tausende von Geräten in der Zeit bereitstellen und verwalten, die zuvor für die Verwaltung nur eines Geräts erforderlich war. Im Gegensatz zu anderen Cloud-Lösungen auf der Basis virtueller Maschinen bieten Azure-Dienste unbegrenzte Skalierbarkeit, um den ständig wachsenden Anforderungen eines Unternehmens gerecht zu werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.crestron.com/xiocloud.

Optionen für die Wandmontage
Mit der mitgelieferten Halterung kann der TSS-1070 problemlos über einem 2-Gang- oder 3-Gang-US-Schaltkasten oder einem 2-Gang-Schaltkasten in Europa oder Großbritannien installiert werden. Eine Sicherheitsverriegelungsoption verhindert das unbefugte Entfernen des Touchscreens.

Zusätzliche Optionen für die Wandmontage werden mit der optionalen Universalhalterung TSW-UMB-70, dem TSW-UMB-70-PMK-Vorkonstruktions-Montagesatz und der TSW-UMB-70-BBI-Backbox bereitgestellt. (separat erhältlich) 6

Optionales Montagezubehör
Der TSS-1070 unterstützt zahlreiche optionale Montagezubehörteile (separat erhältlich), mit denen der Touchscreen in allen Arten von Installationen installiert werden kann:

Mit dem TSW-1070-MSMK-Kit für die Mehrflächenmontage kann ein TSS-1070-Touchscreen direkt auf praktisch jeder ebenen Fläche montiert werden. Dies ist ideal für die Montage am Eingang eines Besprechungsraums für Raumplanungsanwendungen.
Mit dem TS-770/1070-MUMK kann der Touchscreen am Pfosten einer inneren Glaswand, eines Fensters oder einer Trennwand angebracht werden.
Die Nachrüsthalterungen TSW-770/1070-RMB-1, TSW-770/1070-RMB-2 und TSW-1070-RMB-3 ermöglichen Nachrüstungen anstelle eines älteren Crestron-Touchscreens (APAD, CT-1000) , LC-1000, TPS-4L, TPS-6L oder TPS-2000L), ohne die alten Montageteile herausreißen oder die Wand flicken zu müssen.
Das für die meisten Planungsanwendungen nicht typische TSW-1070-RMK-2-Rack-Montageset kann verwendet werden, um den Touchscreen in einem 19-Zoll-Rack zu montieren. Bei der Installation belegt der Touchscreen vier Rackplätze.

Der TSS-1070 ist über eine Partnerschaft mit Crestron auch mit Wall-Smart®-Unterputz-Wandhalterungsprodukten kompatibel. Weitere Informationen zur unterstützten Wall-Smart-Hardware finden Sie hier.

Hauptmerkmale
Wandmontage-Touchscreen der nächsten Generation, der speziell für Anwendungen zur Planung von Unternehmensräumen entwickelt wurde
Bietet eine überlegene und kostengünstige Alternative zu Tablet-Geräten für Endverbraucher
Integriert sich direkt in verschiedene Raumplanungsdienste
257 mm (10,1 Zoll) kapazitives Breitbild-Touchscreen-Display
Standardmäßige Installation von Schaltkästen in den USA, Großbritannien und Europa mit zusätzlichen Montagemöglichkeiten
Single Wire Ethernet Verbindung mit PoE oder PoE + Strom
Wi-Fi®-Netzwerkkonnektivität
Zwei USB 2.0-Anschlüsse für Zubehör zur Raumverfügbarkeit
Sicherheit und Authentifizierung für Unternehmen
Wahlweise weiße oder schwarze glatte Oberfläche

Lieferumfang und technische Daten

Raumplanungsunterstützung
Crestron Scheduling App Crestron Fusion®-Software, Microsoft Exchange Server®- und Office 365®-Software, Google Calendar ™ - und G Suite ™ -Software, CollegeNET® 25Live®-Software und Ad Astra ™ -Software (IBM® Notes®-Software wird auch von Crestron Fusion unterstützt nur lokaler Server)
Apps von Drittanbietern Unterstützt verschiedene Planungsanwendungen von Drittanbietern.1,2,3

Sprachen
Crestron Fusion Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Dänisch, Niederländisch (Niederlande), Englisch (USA), Englisch (UK), Französisch, Deutsch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch ( Portugal), Russisch, Spanisch, Schwedisch

Kabelgebundene Kommunikation
Ethernet 100 Mbit / s, automatische Umschaltung, automatische Aushandlung, automatische Erkennung, Voll- / Halbduplex, TCP / IP, UDP / IP, CIP, DHCP, SSL, TLS, SSH, SFTP (SSH-Dateiübertragungsprotokoll), IEEE 802.1X, SNMP, IPv4 oder IPv6, Active Directory®-Dienstauthentifizierung, HTTPS-Webbrowser-Setup, Crestron XiO Cloud®-Client, IEEE 802.3at-kompatibel
USB USB 2.0 Host für Lichtleiste oder Flur sign4

Drahtlose Kommunikation
Transceiver IEEE 802.11a / b / g / n / ac Wi-Fi (2,4 oder 5 GHz 2-Wege-RF), statische IP oder dynamische IP über DHCP
Sicherheit 64 und 128-Bit-WEP, WPA und WPA2-PSK mit TKIP und AES
Reichweite Bis zu 15 m unter ortsspezifischen Bedingungen
Gateway Erfordert einen drahtlosen 802.11a / b / g / n / ac-Zugangspunkt und ein Ethernet-fähiges Crestron-Steuerungssystem
Bluetooth® Hardware Crestron Bluetooth Beacon

Touchscreen-Anzeige
Anzeigetyp TFT Aktivmatrix-Farb-LCD
Größe 257 mm (10,1 Zoll) Diagonale
Seitenverhältnis 16:10 WUXGA
Auflösung 1920 x 1200 Pixel
Helligkeit 400 Nits (cd / m²)
Kontrast 1000: 1
Farbtiefe 24 Bit, 16,7 Millionen Farben
Beleuchtung Edgelit LED mit automatischer Helligkeitsregelung
Betrachtungswinkel ± 80 ° horizontal, ± 80 ° vertikal
Touchscreen Projiziert kapazitiv, 5-Punkt-Multitouch-fähig

Tasten
Hardkeys (6) Virtuelle Schaltflächen in der zusammenklappbaren universellen Symbolleiste, pro Schaltfläche ein- / ausblenden, vorkonfiguriert mit Symbolen für Power, Home, Lights, Up, Down und Microphone
Zurücksetzen (1) Stiftloch auf der Rückseite zum Zurücksetzen der Hardware
Audio
Merkmale Eingebaute Lautsprecher für Touch-Feedback und Warnungen

Anschlüsse
LAN PoE (1) 8-poliger RJ45-Stecker, Buchse, mit 2 LED-Anzeigen;
100Base-TX-Ethernet-Port;
PoE + PD-Port;
Grüne und gelbe LEDs zeigen den Status des Ethernet-Anschlusses an
USB (2) USB-Typ-A-Anschlüsse, Buchse;
USB 2.0-Host-Ports;
Für optionales Raumplanungszubehör

Leistung
PoE (Power over Ethernet) IEEE 802.3at Typ 2-kompatibles PoE + PD (Powered Device);
- Normalerweise werden 15 W von einer 802.3at Typ 2-PSE mit erweiterter LLDP-Energieverwaltung angefordert.
- Bei aktivierter Raumplanung und aktiviertem USB werden 18 W von einer 802.3at Typ 2-PSE mit LLDP angefordert.
- Fordert 30 W (PoE + Klasse 4) von einer 802.3at Typ 2 PSE ohne LLDP an;
- Fordert 15,4 W (PoE-Klasse 0) von einer 802.3af (oder 802.3at Typ 1) PSE an
HINWEIS: Für die Aktivierung des USB-Anschlusses muss ein 802.3at Typ 2 PoE + PSE verwendet werden.

Umwelt
Temperatur 0 bis 40 ° C
Luftfeuchtigkeit 10% bis 95% rF (nicht kondensierend)
Wärmeableitung 44 BTU / h

Konstruktion
Gehäuse Kunststoff, glattes schwarzes oder weißes Finish, randloses Glas mit schwarzer oder weißer Einfassung
Montage Aufputzmontage über einem 2- oder 3-Gang-US-Schaltkasten, einem 2-Gang-Schaltkasten in Europa (DIN 49073) oder einem 2-Gang-Schaltkasten in Großbritannien (BS 4662);
Rednerpultbefestigung über einem Ausschnitt von 51 mm H x 96 mm B (2 Zoll H x 3 3/4 Zoll B);
Mindestmontagetiefe von 35 mm (1-3 / 8 in.);
Optionen für Wandmontage, Oberflächenmontage und Rack sind separat erhältlich

Maße
Höhe 149 mm
Breite 240 mm (9,46 Zoll)
Tiefe 51 mm (2,01 Zoll)
Die Abmessungen enthalten weder die Montagehalterung noch zusätzliches Zubehör

Gewicht
730 g (1,61 lb)

Beachtung
Regulierungsmodell: M201923003
IC, CE, FCC Teil 15 Digitales Gerät der Klasse B.

Datenblatt als PDF zum Download