drahtloses Videostreaming - AirMedia

Crestron AM-200

AirMedia® Präsentationssystem 200

Ermöglicht eine sichere kabelgebundene und kabellose Präsentation in Lounges, Lobbys und Freiflächen und lässt sich in beliebte Kalenderplattformen integrieren. Einfache Bereitstellung und Verwaltung, Steigerung des Workflows und Erleichterung der Zusammenarbeit durch Umwandlung nicht ausgelasteter Räume in produktive Besprechungsräume.

Video embed code not specified.

Produktübersicht

Das AirMedia® Presentation System 200 (AM-200) ermöglicht eine sichere kabelgebundene und kabellose Präsentation in Lounges, Lobbys und offenen Räumen und lässt sich in gängige Kalenderplattformen integrieren, um die Nutzung zu maximieren. Es ist ideal für Unternehmen mit einer verteilten Belegschaft, offenen Grundrissen und der Abhängigkeit von mobilen Geräten.

Verbinden und präsentieren
Der AM-200 wird unsichtbar hinter einem Wanddisplay montiert und ermöglicht eine kabelgebundene oder kabellose Präsentation mit automatischer Umschaltung. Es verfügt über eine drahtlose AirMedia 2.0-Präsentationsfunktion, einen HDMI®-Eingang, einen HDMI-Ausgang zum Display (HD oder WUXGA) und eine automatische Ein- / Ausschaltsteuerung über CEC, seriell oder IR. Durch das Anschließen einer Quelle wird dieser Eingang automatisch ausgewählt und das Quellbild sofort auf dem Display angezeigt. Es ist keine Programmierung erforderlich, es müssen keine Dongles angeschlossen und keine Fernbedienungen verloren oder Batterien ausgetauscht werden.

AirMedia Wireless-Präsentation
Die Crestron AirMedia-Technologie ermöglicht die drahtlose Präsentation von Inhalten von einem PC, Laptop oder Mobilgerät über ein drahtloses Wi-Fi®-Netzwerk oder einen optionalen drahtlosen Zugangspunkt.1 AirMedia ermöglicht die Präsentation von Full HD-Videos mit Bildraten von bis zu 30 fps. Benutzer von Desktop- und Laptop-Computern können Inhalte mithilfe der herunterladbaren Client-Software, der AirMedia-Erweiterung für den Google Chrome ™ -Browser oder der Miracast ™ -Bildschirmspiegelungstechnologie (nur Windows 10-Computer) präsentieren. Android- und iOS-Mobilgeräte können mit der AirMedia-App oder der Crestron PinPoint ™ -App präsentiert werden. Weitere Informationen zu AirMedia finden Sie unter www.crestron.com/airmedia.

HDMI-Konnektivität
Zusätzlich zu AirMedia verfügt der AM-200 über einen HDMI-Eingang zum direkten Anschluss eines Mini-PCs oder einer anderen lokalen Quelle oder eines tragbaren Laptops über eine optionale Wandplatte oder ein Kabel. Der HDMI-Eingang unterstützt HD 1080p-Signale.

AirMedia Canvas
Der AM-200 kann mithilfe der AirMedia Canvas-Funktion so konfiguriert werden, dass zwei Quellen gleichzeitig auf dem Display angezeigt werden. AirMedia Canvas konfiguriert automatisch das bestmögliche Layout, um die Bildschirmabdeckung basierend auf der Anzahl der aktiven Quellen, der Art der Quellen und ihren Seitenverhältnissen zu maximieren. Ein angeschlossener Touchscreen kann auch zum Verwalten von Quellen und ihrer Position auf dem Display verwendet werden.

Native Appspace-Funktionalität
Der AM-200 ist in die Appspace-Content-Management-Anwendung für Digital Signage integriert, mit der der AM-200 Appspace-Inhalte auf einem angeschlossenen Display anzeigen kann, wenn ein Space nicht verwendet wird.

Funktioniert mit dem Crestron AirBoard ™ Whiteboard-Erfassungssystem
Der AM-200 arbeitet mit dem Crestron AirBoard ™ Whiteboard-Erfassungssystem (CCS-WB-1). Koppeln Sie einfach das CCS-WB-1 mit dem AM-200, und alle CCS-WB-1-Steuerelemente sind auf dem zugehörigen Touchscreen verfügbar. Verwalten Sie Remote-Teilnehmer, starten und stoppen Sie eine Whiteboard-Sitzung und leiten Sie den Whiteboard-Inhalt an das weiter zugehörige Anzeige und E-Mail eines Schnappschusses oder einer Zeitleiste der Whiteboard-Sitzung.

Verbesserte Bildschirmerfahrung
Wenn keine Präsentationsquelle angeschlossen ist, zeigt der AM-200 einen anpassbaren Begrüßungsbildschirm auf dem Raumdisplay mit einfachen Anweisungen zum Anschließen und Präsentieren an. Durch die Integration in Microsoft Exchange Server® (für Benutzer von Outlook®- und Microsoft 365®-Software), Google Calendar ™ oder Crestron Fusion® können die Verfügbarkeit des Raums und Details zum aktuell geplanten Meeting auf dem Bildschirm angezeigt werden. Im Verlauf der Besprechung werden regelmäßig Benachrichtigungen angezeigt, die angeben, wie viel Zeit in der Besprechung noch verbleibt und was als Nächstes für den Raum geplant ist. Popup-Nachrichten, die von Crestron Fusion gesendet werden, können auch im Notfall oder bei anderen wichtigen Ankündigungen angezeigt werden.

XiO Cloud-Bereitstellungs- und Verwaltungsservice
Der AM-200 ist mit dem XiO Cloud-Dienst kompatibel, mit dem Installateure und IT-Manager Tausende von Geräten in der Zeit bereitstellen und verwalten können, die zuvor für die Verwaltung von nur einem Gerät erforderlich war. Der XiO Cloud-Dienst ermöglicht Systemwarnungen sowie Netzwerkverwaltung und -bereitstellung. Weitere Informationen finden Sie unter www.crestron.com/xiocloud.

Crestron Fusion Room Monitoring
AM-200-Präsentationsräume können über den Crestron Fusion Enterprise Management Service verwaltet und zentral überwacht werden. Durch Hinzufügen eines optionalen drahtlosen Belegungssensors kann der AM-200 melden und protokollieren, wenn sich Personen im Raum befinden, das Display entsprechend ein- und ausschalten und nicht genutzte Räume wieder in das Inventar aufnehmen, um die Verfügbarkeit für neue Buchungen zu maximieren. Die Crestron Fusion-Software unterstützt die Raumplanung und kann in eine Vielzahl von Kalenderanwendungen von Drittanbietern integriert werden. Im Falle eines technischen Problems benachrichtigen Sofortbenachrichtigungen den Helpdesk, um Probleme schnell zu beheben und die Verfügbarkeit und den Workflow zu maximieren. Weitere Informationen zu Crestron Fusion finden Sie unter www.crestron.com/fusion.

Sicherheit für Unternehmen
Das AirMedia Presentation System ist eine Unternehmenslösung, die über Hunderte von Räumen bereitgestellt und einfach mit nur einem Webbrowser, Crestron Fusion oder XiO Cloud-Dienst eingerichtet werden kann. Es verwendet Standard-Netzwerksicherheitsprotokolle, einschließlich 802.1x-Netzwerkzugriffskontrolle, Active Directory®-Authentifizierung und AES-Inhaltsverschlüsselung, um die Privatsphäre zu schützen und die Einhaltung der IT-Richtlinien Ihres Unternehmens sicherzustellen.

Add-On-Steuerungsoptionen
Die manuelle Steuerung des AM-200 kann durch Hinzufügen eines Touchscreens der Crestron TSW-760- oder TSW-1060-Serie aktiviert werden. Der Touchscreen bietet eine Kleinbildansicht des Raumplans und der Besprechungsdetails mit Steuerelementen für die Auswahl der Eingangsquelle, das Ein- und Ausschalten der Anzeige sowie die Lautstärke und Stummschaltung der Anzeige sowie eine Hilfeseite. Weitere Steuerungsoptionen sind eine drahtlose 4-Tasten-Tastatur (ZUMMESH-KP10AMBATT Serie 7), die eine einfache Ein- / Ausschalt- und Lautstärkeregelung bietet, ein Power-over-Ethernet-Belegungssensor (CEN-ODT-C-POE) und ein drahtloser Belegungssensor (ZUMMESH) ‑PIR - OCCUPANCY - BATT) für erweiterte Automatisierungs- und Raumüberwachungsfunktionen. Für die drahtlose Tastatur und den drahtlosen Belegungssensor muss das AV Bridge-Zubehör (ZUMMESH-AVBRIDGE oder ZUMMESH-AVBRIDGE-I) hinzugefügt werden, das über USB mit dem AM-200 verbunden ist.

Hauptmerkmale
Die Komplettraumlösung ermöglicht eine sichere kabelgebundene und kabellose Präsentation mit der kabellosen AirMedia® 2.0-Präsentation von Laptops, Smartphones und Tablet-Geräten aus und bietet gleichzeitig Sicherheit und Inhaltsverschlüsselung für Unternehmen, um die Privatsphäre zu schützen und die Einhaltung der IT-Richtlinien sicherzustellen
Verwendung mit dem optionalen Crestron AirBoard ™ Whiteboard-Erfassungssystem zum Anzeigen und Freigeben von Whiteboard-Inhalten
Integration in die Appspace® Digital Signage-Softwareplattform zur Anzeige von Inhalten, wenn das System nicht verwendet wird
Der HDMI®-Eingang bietet Kabelverbindungen für Quellen
Der anpassbare Begrüßungsbildschirm bietet klare Anweisungen für Präsentatoren und zeigt die Verfügbarkeit von Speicherplatz, Besprechungsdetails und andere Nachrichten auf dem Bildschirm an
Integriert nativ in Microsoft 365®, Outlook®, Google Kalender ™ und andere Kalenderanwendungen sowie in Crestron Fusion® Raumplanungs- und Unternehmensverwaltungsdienste
Die XiO Cloud®-Serviceunterstützung ermöglicht die Remotebereitstellung und -verwaltung

Lieferumfang und technische Daten

Kommunikation
Ethernet 100 Mbit / s, automatische Umschaltung, automatische Aushandlung, automatische Erkennung, Voll- / Halbduplex, TCP / IP, UDP / IP, DHCP, SSL, TLS, SSH, SFTP (SSH-Dateiübertragungsprotokoll), IEEE 802.1x, Aktiv Verzeichnisauthentifizierung, HTTPS-Webbrowser-Setup und XiO Cloud-Dienst, 802.3af und 802.3at Typ 1-kompatibel
AirMedia über Ethernet: IPv4, mDNS, TLS, AES2;
Über einen drahtlosen Zugangspunkt: IEEE 802.11 / b / g / n / ac, 2,4 GHz oder 5 GHz

HINWEIS: Für den drahtlosen Zugangspunkt ist der AirMedia-USB-Adapter AM-USB-WIFI oder AM-USB-WF-I mit Wi-Fi-Konnektivität erforderlich (separat erhältlich) .
USB-Host USB 2.0 für die optionale AV-Bridge (ZUMMESH-AVBRIDGE oder ZUMMESH-AVBRIDGE-I (separat erhältlich)) zur Verwendung mit der drahtlosen Tastatursteuerung und Belegungserkennung oder dem AirMedia USB-Adapter mit Wi-Fi-Konnektivität (AM-USB-WIFI oder AM) ‑USB - WF - I (separat erhältlich)) zur Verwendung mit der Miracast - Bildschirmspiegelungstechnologie
USB-Gerät USB 2.0 für Computerkonsole (Installationsprogramm und Firmware-Update)
RS-232 2-Wege-Anzeigegerät steuert bis zu 115,2 KB Baud mit Hardware- und Software-Handshake
Steuerung des IR / Serial 1-Wege-Anzeigegeräts über Infrarot bis 1,1 MHz oder serielles TTL / RS-232 (0-5 V) bis 19,2 k Baud
HDMI-Eingang HDCP 1.4, EDID; Unterstützt die Verwaltung von HDCP und EDID
HDMI-Ausgang HDCP 1.4, EDID, CEC; Unterstützt die Verwaltung von HDCP und EDID

AirMedia
Betriebssystemunterstützung Apple® iOS®, Android ™, Windows® 7, Windows 8, Windows 10, macOS®, Chrome OS ™
Video-Framerate Bis zu 30 fps, Audio unterstützt

Hinweis: Audio wird auf Android-Geräten nicht unterstützt
Ausgangsauflösungen 640 x 480 @ 60 Hz, 800 x 600 @ 60 Hz, 1024 x 768 @ 60 Hz, 1280 x 720 @ 50 Hz (720p50), 1280 x 720 @ 60 Hz (720p60), 1280 x 800 @ 60 Hz, 1366 x 768 @ 60 Hz, 1440 x 900 @ 60 Hz, 1600 x 900 @ 60 Hz @ 16 " 60 Hz, 1920 x 1080 @ 50 Hz (1080p50), 1920 x 1080 @ 60 Hz (1080p60)

Hinweis: Alle Videoeingänge werden auf die ausgewählte HDMI-Ausgangsauflösung skaliert.
Bitrate Peak 0,25 bis 8,5 Mbit / s, variabel je nach Komplexität des Inhalts
Bitrate Durchschnitt 1,4 Mbit / s typisch

Anmerkungen:
Die Bitrate für die native Spiegelung von Apple kann je nach Betriebssystemversion und Inhalt von oben abweichen
Die AirMedia-Erweiterung für den Google® Chrome-Browser basiert auf Webtechnologien für die Bildschirmfreigabe, die in den Webbrowser integriert sind. Leistungsschwankungen bei Bewegungsvideos (Qualität und Bildrate) können basierend auf den Codierungsfunktionen des Chrome OS-Geräts und der Art des angezeigten Inhalts (d. H. Videos mit hoher Bewegung) auftreten.
Audioformat Stereo

Video
Eingangssignaltypen AirMedia, HDMI (DVI & Dual-Mode DisplayPort ™ kompatibel3);
Gleichzeitige Anzeige von zwei Quellen mit AirMedia Canvas
Ausgangssignaltypen HDMI (DVI-kompatibel)
Maximale Eingangsauflösung 1920 x 1080 bei 60 Hz (HD 1080p60), 4: 4: 4,
36 Bit Farbtiefe

Hinweis: Andere Eingangsauflösungen werden bei Pixeltaktraten bis zu 148 MHz unterstützt. Interlaced-Video wird nicht unterstützt.
Ausgangsauflösungen 640 x 480 @ 60 Hz, 800 x 600 @ 60 Hz, 1024 x 768 @ 60 Hz8, 1280 x 720 @ 50 Hz (720p50), 1280 x 720 @ 60 Hz (720p60), 1280 x 800 @ 60 Hz8, 1366 x 768 @ 60 Hz8, 1440 x 900 @ 60 Hz8, 1600 x 900 @ 60 @ 60 Hz8, 1920 x 1080 bei 50 Hz (1080p50), 1920 x 1080 bei 60 Hz (1080p60), 1920 x 1200 bei 60 Hz

Hinweis: Alle Videoeingänge werden auf die ausgewählte HDMI-Ausgangsauflösung skaliert.
Unterstützung für Hintergrund- und Logo-Dateien GIF, JPEG, PNG

Audio
Eingangssignaltypen AirMedia, HDMI (Dual-Mode DisplayPort kompatibel)
Ausgangssignaltyp HDMI
Eingabe- / Ausgabeformat 2-Kanal-LPCM
Hinweis: Audioeingangssignale werden ohne Verarbeitung an den Ausgang weitergeleitet. Für die Lautstärkeregelung ist ein Anzeigegerät mit diskreten Befehlen für Lautstärke, Auf, Ab und Stummschaltung erforderlich, die über CEC, IP, IR oder RS-232 verfügbar sind.

Anschlüsse
Konsole (1) Micro-USB-Typ B-Anschluss, Buchse;
USB 2.0-Geräteanschluss für Computerkonsole (Setup des Installationsprogramms)
IR (1) 4-poliger abnehmbarer 3,5 mm Klemmenblock;
IR / Serieller Ausgangsanschluss zur Steuerung des Anzeigegeräts;
IR-Ausgang bis 1,1 MHz;
1-Wege-serielle TTL / RS-232 (0-5 V) bis 19200 Baud

Hinweis: Der IR-Port 2 wird nicht verwendet. IRP2-Emitter separat erhältlich.
COM (1) 5-poliger abnehmbarer 3,5-mm-Klemmenblock;
Bidirektionaler RS-232-Anschluss zur Steuerung des Anzeigegeräts;
Bis zu 115,2 KB Baud-, Hardware- und Software-Handshake-Unterstützung
HDMI-EINGANG (1) HDMI-Typ-A-Anschluss, Buchse;
HDMI digitaler Video / Audio-Eingang;
(DVI & Dual-Mode DisplayPort kompatibel)
HDMI-AUSGANG (1) HDMI-Anschluss Typ A, Buchse;
HDMI digitaler Video- / Audioausgang;
(DVI-kompatibel)
USB (1) USB Typ A-Anschluss, Buchse;
USB 2.0-Hostanschluss für AV Bridge (ZUMMESH-AVBRIDGE oder ZUMMESH-AVBRIDGE-I (separat erhältlich)) oder AirMedia-USB-Adapter mit Wi-Fi-Konnektivität (AM-USB-WIFI oder AM-USB-WF-I (separat erhältlich))
LAN PoE (1) 8-poliger RJ-45-Stecker, Buchse;
100Base-TX-Ethernet-Port und PoE-PD-Port
24 VDC 0,75 A (1) 2,1 x 5,5 mm Gleichstromanschluss;
24 Volt Gleichstromeingang;
PW-2407WU-Netzteil separat erhältlich
Masse (1) 6-32 Schraube;
Fahrgestell-Erdungsöse

Bedienelemente und Anzeigen
PWR (1) Grüne LED zeigt an, dass die über das lokale Netzteil oder PoE gelieferte Betriebsleistung während des Startvorgangs blinkt
RESET (1) Vertiefter Druckknopf zum Zurücksetzen der Hardware
SETUP (1) Rote LED und (1) vertiefter Druckknopf, nicht verwendet
ONLINE (1) Grüne LED (nicht verwendet)
HDMI IN & OUT (2) Grüne LEDs zeigen das Vorhandensein eines HDMI-Signals am HDMI-Eingang oder -Ausgang an
LAN PoE (2) -LEDs, grüne LED zeigt den Ethernet-Verbindungsstatus an, gelbe LED zeigt die Ethernet-Aktivität an

Leistung
Stromversorgung über Ethernet IEEE 802.3at Typ 1 (802.3af-kompatibel) PoE-betriebenes Gerät der Klasse 0 (12,95 W)

Netzteil
(separat erhältlich) Eingang: 100-240 VAC, 50/60 Hz;
Ausgang: 0,75 A bei 24 VDC;
Modell: PW-2407WU
Leistungsaufnahme 8 W (typisch)

Umwelt
Temperatur -0 ° bis 40 ° C
Luftfeuchtigkeit 10% bis 95% rF (nicht kondensierend)
Wärmeableitung 27,3 BTU / h

Gehäuse
Chassis Metall, schwarz lackiert, mit (2) integrierten Montageflanschen, belüfteten Seiten
Montage Freistehend, oberflächenmontiert oder an einer einzelnen Rackschiene befestigen

Maße
Höhe 163 mm (6,42 Zoll)
Breite 188 mm
Tiefe 34 mm (1,35 Zoll)

Gewicht
1 lb 3,6 oz (554 g)

Beachtung
Regulierungsmodell: AM-200
UL®-gelistet für digitale Geräte der Klasse B der USA und Kanadas, CE, IC, FCC Teil 15

Datenblatt als PDF zum Download