Crestron - Touchscreens

TSW-760

7 Zoll Touchscreen

Ein platzsparender Touchscreen für Wand-, Rednerpult-, Tisch- oder Rack-Montage mit einem sauberen, zeitgemäßen Erscheinungsbild mit durchgehendem Glas und fortschrittlicher hochauflösender Smart Graphics®-Technologie. Mit integrierter Spracherkennung, Surfen im Internet, H.264-Streaming-Video, integrierter Kamera, Rava® SIP Intercom und PoE + -Netzwerkleistung. Enthält native Anwendungen für verschiedene Raumplanungsdienste, die Zoom Rooms ™ -Konferenzsteuerung und die Sonos® Home Sound System-Steuerung.

7 Zoll Touchscreen

Produktübersicht

Erweiterte Touchscreen-Steuerung
Ein Crestron®-Touchscreen bietet eine ideale Benutzeroberfläche zur Steuerung der gesamten Technologie in Ihrem Haus, Sitzungssaal, Klassenzimmer, Gerichtssaal oder Kommandozentrale. Touchscreens vereinfachen und verbessern den Einsatz von Technologie und machen Fernbedienungen, Wandschalter, Smartphone-Apps und Computerbildschirme überflüssig. Crestron-Touchscreens zur Steuerung von Audio-, Video-, Beleuchtungs-, Schatten-, HLK-, Sicherheits- und anderen Systemen sind vollständig anpassbar und verfügen über benutzerfreundliche Steuerelemente und Symbole, echtes Feedback und Echtzeit-Statusanzeige, Live-Streaming-Video und Spracherkennung , Surfen im Internet und ein Media Player mit vollem Funktionsumfang für ein verbessertes Unterhaltungserlebnis in mehreren Räumen.

Die TSW-760-Serie verfügt über ein kapazitives 7-Zoll-Touchscreen-Display mit Crestron HTML5- und Smart Graphics®-Softwaretechnologie sowie fünf Soft-Touch-Tasten. Die PoE-Konnektivität (Power over Ethernet) und eine Reihe von Montagemöglichkeiten vereinfachen die Installation sowohl für neue als auch für nachgerüstete Anwendungen. Zu den zusätzlichen Funktionen gehört die Möglichkeit, jede Funktion mithilfe von Sprachbefehlen zu steuern, Überwachungskameras und andere Videoquellen anzuzeigen, über die integrierte Video-Gegensprechanlage und Telefonfunktionen zu kommunizieren und im Internet zu surfen. Native Anwendungen sind enthalten, um die Verwendung als Raumplanungsfenster, die Steuerung eines Zoom Rooms ™ -Konferenzsystems und den Zugriff auf ein Sonos® Home-Soundsystem zu ermöglichen.1
Informationen zu speziellen Raumplanungsanwendungen finden Sie auch auf dem Touchscreen der Raumplanung der TSS-7-Serie 7 Zoll.

Dynamische Benutzeroberflächen
Der TSW-760 unterstützt benutzerdefinierte Benutzeroberflächen, die mit Crestron HTML5-Benutzeroberfläche und Smart Graphics-Technologien erstellt wurden, und bietet UI-Entwicklern und Programmierern mehr Flexibilität.

Mit der Crestron HTML5-Benutzeroberfläche können UI-Designer mithilfe moderner Webmethoden umfangreiche Front-End-Benutzeroberflächen mit verbesserter Wiederverwendbarkeit und Effizienz entwickeln. Entwicklungskomponenten für Crestron HTML5-Benutzeroberflächen werden bereitgestellt, um das Erstellen von Benutzeroberflächen zu vereinfachen, die auf Standardwebtechnologien basieren.
Mit Smart Graphics können Programmierer flüssige gestengesteuerte Steuerelemente, animiertes Feedback, umfangreiche Metadaten, eingebettete Apps und Widgets sowie Videos in voller Bewegung in ihre Benutzeroberflächen integrieren. Smart Graphics bietet dynamische Funktionen wie grafische Schaltflächen und Schieberegler, Listen und Symbolleisten, Drag & Drop-Objekte, Dashboard-Widgets, Bildschirmschoner und anpassbare Themen.
Soft-Touch-Tasten
Die TSW-760-Serie umfasst fünf hintergrundbeleuchtete kapazitive Soft-Touch-Tasten für den schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen. Diese Schaltflächen sind mit Symbolen für die Funktionen Power, Home, Lights, Up und Down vorbeschriftet. Jede Taste kann über ein Steuerungssystem für benutzerdefinierte Funktionen programmiert werden. Nicht verwendete Tasten können durch Ausschalten der Hintergrundbeleuchtung ausgeblendet werden.

Automatische Helligkeitsregelung
Um eine optimale Sichtbarkeit bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen zu gewährleisten, verfügt die TSW-760-Serie über einen eingebauten Lichtsensor, der die Helligkeit des Displays und der Hintergrundbeleuchtung der Tasten entsprechend dem Umgebungslicht im Raum reguliert. Für das Display und die Tasten stehen separate Einstellungen für die automatische Helligkeit zur Verfügung, mit denen die Einstellungen nach Bedarf angepasst oder deaktiviert werden können.

Spracherkennung
Mit der integrierten Spracherkennung bietet der TSW-760 die Möglichkeit, mithilfe gesprochener Befehle Geräte schnell ein- oder auszuschalten, einen bestimmten Medientitel oder eine bestimmte Wiedergabeliste auszuwählen und abzuspielen, den Kanal zu wechseln, eine Lichtszene auszuwählen, die Fenstervorhänge zu verringern, Schließen Sie die Türen ab, aktivieren Sie das Sicherheitssystem oder geben Sie ein Passwort ein. Sagen Sie einfach einen Befehl und Crestron erledigt den Rest.

Video streamen
Durch die native Unterstützung der Formate H.264 und MJPEG kann der TSW-760 Live-Streaming-Videos von einer IP-Kamera, einem Streaming-Encoder (Crestron CEN-NVS200-PWE, DM-TXRX-100-STR oder ähnlich3) oder einem DigitalMedia anzeigen ™ Umschalter. Das Video wird über Ethernet auf den Touchscreen übertragen, sodass keine zusätzlichen Videokabel erforderlich sind.

Rava SIP Intercom
Die Rava® SIP Intercom-Technologie ermöglicht die Freisprech-VoIP-Kommunikation mit anderen Rava-fähigen Touchscreens und Türstationen. Rava arbeitet über Ethernet und unterstützt 2-Wege-Intercom und Paging, ohne dass eine spezielle Verkabelung erforderlich ist. Die VoIP-Telefonfunktion ist auch durch die Integration in ein SIP-kompatibles IP-Telefonsystem oder einen SIP-Server möglich. Dies ermöglicht Freisprechfunktionen mit Kurzwahl, Anrufer-ID, benutzerdefinierten Klingeltönen und anderen Verbesserungen. Die integrierte Echokompensation bietet Vollduplex-Leistung für eine klare, nahtlose Sprachkommunikation mit integriertem Mikrofon und Lautsprechern.

Eingebaute Kamera
In den TSW-760 ist eine 5-Megapixel-Kamera integriert, die Video-Intercom- und Raumüberwachungsfunktionen unterstützt. Mit dieser Funktion können Personen zwischen zwei Touchscreens oder zwischen einem Touchscreen und einer Rava-kompatiblen Videotürstation kommunizieren. Es kann auch verwendet werden, um jeden Raum mit einem H.264-kompatiblen Decoder (Crestron DM-TXRX-100-STR, DM-RMC-100-STR oder ähnlich3) oder einem Videoüberwachungssystem eines Drittanbieters sicher visuell zu überwachen.

Sonos App
Das Zusammenführen von Technologien von Sonos und Crestron bietet ein kraftvolles Musikerlebnis für das ganze Haus. Suchen Sie auf jedem Touchscreen im Haus mit allen von Sonos verfügbaren Diensten nach Titeln, Künstlern oder Wiedergabelisten und spielen Sie sie sofort in jedem Raum mit drahtlosen Sonos®-Lautsprechern oder einem Crestron Sonnex®-Multiroom-Audiosystem ab. Die Sonos-App läuft nativ auf dem TSW-760 und ermöglicht eine verbesserte Steuerung von Sonos-Produkten als Teil eines vollständigen Crestron-Systems. Die App sucht jede Nacht nach Updates, damit sie immer aktuell ist.

Raumplanungs-Apps
Der TSW-760 wird mit Apps für alle gängigen Unternehmensplanungsdienste geliefert.

Crestron Scheduling App: Unterstützt die direkte Integration mit Crestron Fusion®-Software, Microsoft Exchange Server®-Software (für Benutzer von Outlook®-Software und Office 365®-Software), der Google Calendar ™ -Kalender-App (einschließlich G Suite ™ -Software) und CollegeNET® 25Live® Planungssoftware und Ad Astra ™ -Software.4

Mithilfe von Crestron-Touchscreens zur Raumplanung können Unternehmen die Produktivität maximieren und die Nutzung für jeden Besprechungsraum verwalten. Sie können am Eingang jedes Zimmers installiert werden, um die Verfügbarkeit des Raums und einen Überblick über den Tagesplan anzuzeigen. Auf Wunsch kann der Raum vor Ort für ein Ad-hoc-Meeting reserviert werden. Ein CEN-ODT-C-POE-Belegungssensor kann auch mit dem Touchscreen gekoppelt werden, sodass der Belegungsstatus sofort an die Planungs-App für Nichterscheinen und außerplanmäßige Raumnutzung gemeldet werden kann.

Die Raumplanung von Crestron bietet außerdem drei Anpassungsstufen - von der einfachen Konfiguration der Einstellungen in der Webbenutzeroberfläche bis zur Änderung des Anwendungsquellcodes für ein völlig einzigartiges Erscheinungsbild - je nach den Anforderungen eines Unternehmens.
Apps von Drittanbietern: Unterstützt zahlreiche Planungs-Apps von Drittanbietern. Die Unterstützung für neue Apps erfolgt über Firmware-Updates.
Zusätzliche Optionen: Unterstützt IBM® Notes®-Software über einen lokalen Crestron Fusion-Server.
Unabhängig vom gewählten Anbieter ist die Einrichtung so einfach wie das Verbinden des Touchscreens mit dem Netzwerk und das Auswählen einer App aus dem webbasierten Setup-Menü oder den integrierten Setup-Bildschirmen. Die ausgewählte App wird aus der Cloud heruntergeladen und auf dem Touchscreen installiert, ohne dass ein Programmier- oder Steuerungssystem erforderlich ist.

Statusanzeigeoptionen
Durch Hinzufügen des optionalen Lichtleistenzubehörs (TSW-760-LB-Serie) zu einem TSW-760 wird ein Licht um den Umfang des Touchscreens erzeugt. Für Raumplanungsanwendungen bietet der Lichtbalken eine visuelle 180 ° -Anzeige des Verfügbarkeitsstatus eines Raums und leuchtet grün, wenn der Raum verfügbar ist, und rot, wenn er reserviert ist. Durch die Integration in ein Steuerungssystem sind benutzerdefinierte Funktionen verfügbar, die eine Beleuchtung in nahezu jeder Farbe ermöglichen.8

Als Alternative zur Lichtleiste bietet Crestron eine Auswahl an Flurschildern und -anzeigen, die an der Wand oder Decke über jedem Touchscreen angebracht sind. Die Flurschilder der Serien SSW, SSW-EL, SSC und SSC-EL verfügen über eine zweiseitige Acrylschildfläche, in die der Raumname oder die Raumnummer individuell eingraviert werden kann. Der SIW-100 bietet eine Statusanzeige für die Wandmontage mit niedrigerem Profil.8

Zoom Zimmer App
Mit der Zoom Rooms ™ -Konferenzsteuerungsanwendung kann der TSW-760 als Touchscreen-Bedienfeld für eine softwarebasierte Konferenz- und Kollaborationslösung von Zoom Rooms verwendet werden. Der TSW-760 bietet eine überlegene Alternative zu einem Consumer-Tablet-Gerät und bietet eine zuverlässigere und sicherere Plattform mit vielseitigen, optimierten Montagemöglichkeiten. Der 7-Zoll-Farb-Touchscreen bietet das gleiche benutzerfreundliche Zoom-Raum-Erlebnis wie ein typisches Tablet, jedoch ohne das Risiko einer Fehlplatzierung des Geräts. Anstelle der Wi-Fi®-Kommunikation verwendet der TSW-760 kabelgebundenes Ethernet, um eine zuverlässige Konnektivität zu gewährleisten.

Der TSW-760 kann so konfiguriert werden, dass er ausschließlich die Zoom Rooms-App ausführt oder das Umschalten zwischen der Zoom Rooms-App und dem Touchscreen-Steuerungsmodus ermöglicht. Die Umschaltoption wird verwendet, um Zoom Rooms-Konferenzen in ein größeres AV-System zu integrieren und gleichzeitig die Touchscreen-Steuerung für beide bereitzustellen.

HINWEIS: Das Ultraschall-Näherungssignal Zoom wird vom TSW-760-Touchscreen bis zu einem Endbenutzergerät bis zu einer durchschnittlichen Länge von 1 m unterstützt. Der Bereich hängt vom Umgebungsgeräusch, der Empfindlichkeit des Endbenutzergeräts und der Ausrichtung zum Touchscreen ab.

Surfen im Internet
Über seinen integrierten Webbrowser bietet der TSW-760 auf Knopfdruck Zugriff auf Online-Programmführer und andere webbasierte Dienste und ermöglicht so die Touchscreen-Steuerung von DVRs und anderen Geräten, ohne ein intelligentes Gerät verwenden zu müssen1

Bildschirmtastatur
Das Eingeben von Passwörtern, URLs und Textsuchen wird über die mehrsprachige Bildschirmtastatur erleichtert.

Multitouch-Unterstützung
Das kapazitive Touchscreen-Display bietet erweiterte Funktionen zum Durchsuchen von Webseiten mithilfe der Multitouch-Steuerung.

Audio-Feedback
Benutzerdefinierte Audiodateien können geladen werden, um den Touchscreen-Grafiken mithilfe personalisierter Sounds, Tastenrückmeldungen und Sprachansagen eine weitere Dimension hinzuzufügen.

Single-Wire-Konnektivität
Für die Verkabelung des TSW-760 ist lediglich eine Ethernet-LAN-Verbindung erforderlich, die alle Steuerungs-, Video-, Intercom- und Stromversorgungssignale in einem einzigen Kabel enthält.

Strom über Ethernet
Mithilfe der PoE-Technologie erhält der TSW-760 seine Betriebsleistung direkt über das Netzwerkkabel. Durch PoE (Power over Ethernet) ist keine lokale Stromversorgung oder dedizierte Stromverkabelung erforderlich. Crestron PoE-Switches (CEN-SW-POE-5 oder CEN-SWPOE-163) bieten eine umfassende Netzwerklösung mit integriertem PoE für mehrere Touchscreens. Ein PoE-Injektor (PWE-4803RU3) unterstützt auch einen einzelnen Touchscreen.
HINWEIS: Weitere Informationen finden Sie in den Leistungsspezifikationen.

Sicherheit für Unternehmen
Crestron-Touchscreens verwenden Netzwerke für Unternehmen mit robusten Sicherheitsfunktionen wie 802.1X-Authentifizierung, TLS-Verschlüsselung, HTTPS-Konnektivität und Active Directory®-Dienstintegration. Diese Funktionen sind unerlässlich, um Ihr Netzwerk vor Dienstunterbrechungen und böswilligen Eingriffen zu schützen und die Einhaltung der Netzwerkrichtlinien Ihres Unternehmens sicherzustellen. Cloud-basierte Bereitstellung und Verwaltung vereinfachen den Prozess der Konfiguration, Überwachung und Aktualisierung aller Touchscreens im Netzwerk. Durch die zusätzliche Unterstützung von SNMP kann jeder Touchscreen von Ihrem IT-Administrator überwacht werden.

Crestron XiO Cloud Service
Der TSW-760 ist mit dem Crestron XiO Cloud ™ -Dienst kompatibel, einer IoT-basierten Plattform (Internet of Things) für die Remote-Bereitstellung, Überwachung und Verwaltung von Crestron-Geräten in einem Unternehmen oder einem gesamten Kundenstamm. Crestron XiO Cloud basiert auf der Microsoft® Azure®-Softwareplattform und nutzt die branchenführende Azure IoT Hub-Technologie von Microsoft. Damit können Installateure und IT-Manager Tausende von Geräten in der Zeit bereitstellen und verwalten, die zuvor für die Verwaltung nur eines Geräts erforderlich war. Im Gegensatz zu anderen Cloud-Lösungen auf der Basis virtueller Maschinen bieten Azure-Dienste unbegrenzte Skalierbarkeit, um den ständig wachsenden Anforderungen eines Unternehmens gerecht zu werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.crestron.com/xiocloud.

Crestron Home OS-Steuerung
Der TSW-760 kann zur Steuerung einer Crestron Home ™ OS-Lösung für das gesamte Heim verwendet werden. Wählen Sie die Crestron Home-App auf dem Touchscreen aus, um Beleuchtung, Schatten, Klima, Medien, Sicherheit und Kameras zu steuern, einschließlich der Möglichkeit, Szenen zu erstellen und abzurufen, die ein gewünschtes Ambiente im gesamten Haus schaffen. In jedem Raum des Hauses kann ein TSW-760 installiert werden, um einen einfachen Zugang zu den Umgebungs- und Mediensubsystemen des Raums zu ermöglichen.

Integration der 2N®-Türstation
Der TSW-760 kann über die integrierte Rava SIP-Gegensprechanlage des Touchscreens in eine unterstützte 2N®-Türstation11 integriert werden, um eine Türstationslösung für Crestron Home oder andere Wohnsysteme bereitzustellen. Wenn an der 2N-Türstation ein Anruf eingeleitet wird, wird der Video- und Audio-Feed auf dem TSW-760 angezeigt. Auf dem Touchscreen werden Steuerelemente bereitgestellt, um den Anruf anzunehmen oder abzulehnen, und Crestron Home-Schnellaktionen (z. B. "offenes Tor") können ausgeführt werden, während der Anruf ausgeführt wird. Eine Option "Nicht stören" wird ebenfalls bereitgestellt, um zu verhindern, dass Anrufe auf dem TSW-760 angezeigt werden.

Montageoptionen für Wand oder Rednerpult
Mit der mitgelieferten Halterung kann der TSW-760 problemlos über einem 2-Gang- oder 3-Gang-US-Schaltkasten oder einem 2-Gang-Schaltkasten in Europa oder Großbritannien installiert werden. Dieselbe Halterung ermöglicht die Installation in einem hölzernen Rednerpult oder Podium über einem rechteckigen Ausschnitt. Im eingebauten Zustand ragt der Touchscreen nur 1/2 Zoll aus der Montagefläche heraus und hinterlässt keine sichtbaren Schrauben für ein ultrareines Erscheinungsbild. Eine Sicherheitsverriegelungsoption verhindert das unbefugte Entfernen des Touchscreens.

Zusätzliche Montagemöglichkeiten bieten die universelle Montagehalterung TSW-UMB-60: 12

Kann als Nachbau-Lösung für die Nachrüstung des TSW-760 in vorhandene Trockenbauwände verwendet werden.
Kann mit dem TSW-UMB-60-PMK-Montagekit für Vorkonstruktionen für Anwendungen verwendet werden, für die keine Backbox erforderlich ist.
Kann mit der TSW-UMB-60-BBI-Backbox für Mauerwerks- und Betonanwendungen verwendet werden.
Mit dem TS-7-MSMK3 kann ein TSW-760-Touchscreen direkt auf praktisch jeder ebenen Fläche montiert werden. Dies ist ideal für die Montage am Eingang eines Besprechungsraums für Raumplanungsanwendungen. Der TSW-760/1060-MSMK3 bietet eine ähnliche Oberflächenmontagelösung, die auch über einem herkömmlichen Schaltkasten montiert werden kann. Bei der Installation mit dem TSW-760/1060-MSMK ist der Touchscreen mit einer Neigung von 20 ° nach oben abgewinkelt.

Bei der Installation des TSW-760 anstelle eines älteren Crestron-Touchscreens (APAD-, CT-1000-, LC-1000-, TPS-4L- oder TPS-2000L-Serie) bietet Crestron nachrüstbare Montagehalterungen (TSW-60-RMB-Serie 3) an. Dies erleichtert den Austausch, ohne dass die alten Montageteile herausgerissen oder die Wand geflickt werden müssen.

Andere Montagemöglichkeiten
Mit dem optionalen Tischkit (TSW-760-TTK3) wird der TSW-760 zu einem eleganten, freistehenden Touchscreen, der perfekt auf einen Tisch, einen Schreibtisch oder eine Arbeitsplatte passt. Mit dem optionalen Schwenkmontagesatz (TSW-560/760/1060-SMK3) kann es sogar dauerhaft an der Oberfläche befestigt werden. Der TSW-760 kann mit dem optionalen Rack-Montagesatz (TSW-560/760-RMK-13) auch in einem 19-Zoll-EIA-Gerätegestell montiert werden. Bei der Montage im Rack belegt der Touchscreen drei Rack-Räume.

Hauptmerkmale
Erschwinglicher und einfach zu installierender Touchscreen mit ultrareinem, modernem Erscheinungsbild
178 mm (7 Zoll) Breitbild-Aktivmatrix-Farbdisplay und eine WSVGA-Bildschirmauflösung von 1024 x 600
Kapazitives Touchscreen-Display und hintergrundbeleuchtete kapazitive Soft-Touch-Tasten
Unterstützt benutzerdefinierte Projekte der Crestron HTML5- und Smart Graphics®-Software
Spracherkennungsfunktion
H.264- oder MJPEG-Streaming-Videoanzeige
Eingebautes Mikrofon, Lautsprecher und 5 MP H.264 IP-Kamera
Rava® SIP Intercom- und Telefontechnologie
Native Apps für Sonos® Home Sound Control, Zoom Rooms ™ -Konferenzsteuerung und verschiedene Raumplanungsdienste
Integriertes Surfen im Internet
Single-Wire-Ethernet-Verbindung mit PoE- oder PoE + -Leistung
Sicherheit für Unternehmen
Web- oder Cloud-basierte Konfiguration
Elektrische Wandbox oder Rednerpulthalterung
Erhältlich in glattem Schwarz oder Weiß

Lieferumfang und technische Daten

Touchscreen-Anzeige
Anzeigetyp TFT Aktivmatrix-Farb-LCD
Größe 7 Zoll (178 mm) Diagonale
Seitenverhältnis 17:10 WSVGA
Auflösung 1024 x 600 Pixel
Helligkeit 350 Nits (cd / m²)
Kontrast 1100: 1
Farbtiefe 24 Bit, 16,7 Millionen Farben
Beleuchtung Edgelit LED mit automatischer Helligkeitsregelung
Betrachtungswinkel ± 80 ° horizontal, ± 80 ° vertikal
Touchscreen Projiziert kapazitiv, 5-Punkt-Multitouch-fähig

Tasten
Hard Keys (5) Projizierte kapazitive Drucktasten, beleuchtet mit automatischer Helligkeitsregelung, Ein- / Ausblenden pro Taste (Aktivieren / Deaktivieren der Hintergrundbeleuchtung), vorbeschriftet mit Symbolen für Power, Home, Lights, Up und Down
Zurücksetzen (1) Miniatur-Druckknopf auf der Rückseite zum Zurücksetzen der Hardware

Grafik-Engine
Crestron HTML5- und Smart Graphics®-Softwaretechnologie, mehrsprachiger Webbrowser1, mehrsprachige Bildschirmtastatur, Bildschirmschoner, einzeln skalierbares Streaming-Videofenster, native Sonos®-App1, native Raumplanungsanwendungen7, native Zoom Rooms ™ -App, native Crestron Home ™ OS-App, Einrichtung und Diagnose über Webbrowser oder Bildschirm-Benutzeroberfläche

Raumplanungsunterstützung
Crestron Scheduling App Crestron Fusion®-Software, Microsoft Exchange Server®- und Office 365®-Software, Google Calendar ™ - und G Suite ™ -Software, CollegeNET® 25Live®-Software und Ad Astra ™ -Software (IBM® Notes®-Software wird auch von Crestron Fusion unterstützt nur lokaler Server) 4
Apps von Drittanbietern Unterstützt verschiedene Planungsanwendungen von Drittanbietern.

Sprachen
Smart Graphics Arabisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch (UK), Englisch (USA), Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Portugiesisch (Brasilianisch), Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Spanisch, Schwedisch, Thailändisch
Bildschirmtastatur Arabisch, Chinesisch (vereinfacht), Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch (UK), Englisch (USA), Finnisch, Französisch (Kanada), Französisch (Schweiz), Deutsch, Hebräisch, Ungarisch, Italienisch, Japanisch , Norwegisch Bokmal, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch
Spracherkennung Afrikaans (Südafrika); Chinesisch, Mandarin (China, vereinfacht); Chinesisch, Mandarin (Hongkong, vereinfacht); Chinesisch, Mandarin (Taiwan, traditionell); Chinesisch, Yue (Hongkong, traditionell); Tschechisch (Tschechische Republik); Niederländisch (Niederlande); Englisch (Australien); Englisch (Kanada); Englisch (allgemein); Englisch (Indien); Englisch (Neuseeland); Englisch (Südafrika); Englisch UK); Amerikanisches Englisch); Französisch Frankreich); Deutsches Deutschland); isiZulu (Südafrika); Italienisch (Italien); Japanisch (Japan); Koreanisch (Südkorea); Polnisch (Polen); Portugiesisch (Brasilien); Russisch (Russland); Spanisch (Spanien); Türkisch (Türkei)
Webbrowser Arabisch, Bulgarisch, Katalanisch, Chinesisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Philippinisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch Bokmal , Paschtu, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Rätoromanisch, Russisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Thailändisch, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch
Raumplanung Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Dänisch, Niederländisch (Niederlande), Englisch (USA), Englisch (Großbritannien), Französisch, Deutsch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch ( Portugal), Russisch, Spanisch, Schwedisch

Speicher
RAM 2 GB DDR3L
Speicher-Firmware / Anwendung: 4 GB microSD-Karte der Klasse 10;
System: 4 GB eMMC
Maximale Projektgröße 600 MB

Kommunikation
Ethernet 100 Mbit / s, automatische Umschaltung, automatische Aushandlung, automatische Erkennung, Voll- / Halbduplex, TCP / IP, UDP / IP, CIP, DHCP, SSL, TLS, SSH, SFTP (SSH-Dateiübertragungsprotokoll), IEEE 802.1X, SNMP, IPv4 oder IPv6, Active Directory®-Dienstauthentifizierung, HTTPS-Webbrowser-Setup, Crestron XiO Cloud ™ -Client, IEEE 802.3at-kompatibel
USB USB 2.0 Host für Raumverfügbarkeit Lichtleiste oder Flurschild8

Streaming-Decoder
Videoformate H.264 (MPEG-4 Teil 10 AVC), MJPEG
Audioformate AAC Stereo
Bitrate Bis zu 25 Mbit / s (maximal 20 Mbit / s empfohlen)
Eingangsauflösungen Bis zu 1920x1080 @ 30fps
Protokoll RTSP

Streaming Encoder und Camera
Kameraauflösung 5,0 MP
Sichtfeld 50 ° horizontal
Videoformat H.264 (MPEG-4 Teil 10 AVC)
Ausgangsauflösung 1280x720
Protokoll RTSP, ONVIF-Erkennung

Audio
Merkmale Eingebautes Mikrofon und Lautsprecher, Rava® SIP Intercom, mehrsprachige Spracherkennung
Audio-Feedback-Formate MP3

Anschlüsse
LAN PoE (1) 8-poliger RJ45-Stecker, Buchse, mit 2 LED-Anzeigen;
10Base-T / 100Base-TX-Ethernet-Port;
PoE + PD-Port;
Grüne und gelbe LEDs zeigen den Status des Ethernet-Anschlusses an
USB (1) USB Typ A-Anschluss, Buchse;
USB 2.0 Host Port;
Für optionale Raumverfügbarkeit Lichtleiste oder Flurschild8

Leistung
Power over Ethernet IEEE 802.3at Typ 2-kompatibles PoE + PD (Powered Device);
- Fordert 15 Watt von einer 802.3at Typ 2 PSE mit LLDP Advanced Power Management an;
- Fordert 30 Watt (PoE + Klasse 4) von einer 802.3at Typ 2 PSE ohne LLDP an;
- Fordert 15,4 Watt (PoE-Klasse 0) von einer 802.3af (oder 802.3at Typ 1) PSE an

Umwelt
Temperatur 0 bis 45 ° C
Luftfeuchtigkeit 10% bis 90% rF (nicht kondensierend)
Wärmeableitung 44 BTU / h

Konstruktion
Gehäuse Kunststoff, glattes schwarzes oder weißes Finish, randloses Glas mit schwarzer oder weißer Einfassung
Montage Oberflächenmontage über einem 2- oder 3-Gang-US-Schaltkasten, einem 2-Gang-Schaltkasten in Europa (DIN 49073) oder einem 2-Gang-Schaltkasten in Großbritannien (BS 4662);
Lectern-Montage über einem 56 mm H x 96 mm B-Ausschnitt (2-1 / 5 Zoll H x 3-3 / 4 Zoll B);
Mindestmontagetiefe von 35 mm (1-3 / 8 in.);
Zusätzliche Optionen für Wandmontage, Oberflächenmontage, Rackmontage und Tischplatte sind separat erhältlich

Maße
Höhe 122 mm
Breite 194 mm (7,61 Zoll)
Tiefe 39 mm
Die Abmessungen enthalten weder die Montagehalterung noch das Zubehör
Gewicht
400 g (14,1 oz)

Beachtung
Regulierungsmodell: TSW-760
UL®-gelistet für digitale Geräte der Klasse B in den USA und Kanada, IC, CE, FCC Teil 15

Datenblatt als PDF zum Download