Crestron MPC3-302 Presentation Controller mit POE+

3-Series® Media Presentation Controller 302

Ein an der Wand montierter, mit PoE + betriebener 3-Series Control System®-Prozessor und ein Bedienfeld in einem. Verfügt über ein modernes Erscheinungsbild mit anpassbaren Tasten mit Hintergrundbeleuchtung und Lautstärkeregler. Wird in einem US-amerikanischen 3-Gang-Schaltkasten oder Tischgehäuse montiert.

3-Series® Media Presentation Controller 302

Produktübersicht

Der 3-Series® Media Presentation Controller 302 (MPC3-302) ist ein wandmontierter, PoE + -betriebener automatisierter 3-Series Control System®-Prozessor und ein Bedienfeld in einem. Das moderne Erscheinungsbild und die anpassbaren Tasten mit Hintergrundbeleuchtung bieten eine ideale Benutzeroberfläche für die Steuerung von AV- und anderen Funktionen. Der Controller bietet vollständig programmierbare Funktionen, unterstützt die web- und cloudbasierte Konfiguration und Verwaltung und lässt sich als Teil einer vollständig verwalteten Unternehmenslösung in die Crestron Fusion®-Software integrieren.

Die Controller der Crestron® MPC3-Serie eignen sich perfekt für Klassenzimmer, Besprechungsräume, Hörsäle und Schulungseinrichtungen. Verwenden Sie den MPC3-302, um eine Videoanzeige oder ein AV-System zu steuern, Beleuchtung und Fensterläden anzupassen oder eine andere benutzerdefinierte Anwendung. Der MPC3-302 ist für die Unterputzmontage in einer Wand mit einem US-amerikanischen 3-Gang-Schaltkasten (nicht im Lieferumfang enthalten) vorgesehen. Es kann auch auf einem Podium ohne Backbox installiert oder mit dem optionalen Tabletop-Kit auf einen Tisch gestellt werden.

HINWEIS: Die MPC3-302-Serie bietet dieselben Montagemöglichkeiten wie die Produkte der MPC-M10-, MPC-M20-, MPC-M25- und MPC-M50-Serie der vorherigen Generation und bietet ein einfaches Nachrüsten für ältere Systeme.

Anpassbare Tasten mit Hintergrundbeleuchtung
Der MPC3-302 verfügt über zehn Tasten mit Hintergrundbeleuchtung, die jeweils mit den mitgelieferten Abziehetiketten oder mit lasergravurierbaren Etiketten (separat erhältlich) gekennzeichnet werden können. Eine elegante Hintergrundbeleuchtung umgibt jede Taste und beleuchtet die Etiketten. Jede Schaltfläche ist blau hinterleuchtet, wenn sie aktiv ist, und weiß, wenn sie inaktiv ist, um klar anzuzeigen, welche Medienquelle oder Beleuchtungsszene gerade ausgewählt ist. Im Lieferumfang ist ein Lautstärkeregler enthalten, der von einer blauen Lautstärkeanzeige umgeben ist, um die Lautstärkeeinstellung anzuzeigen. Zusätzliche Tasten zur Steuerung der Stromversorgung und der Stummschaltung sind vorhanden.

Alle Tasten und Bedienelemente des MPC3-302 können individuell programmiert werden, um jedes Gerät oder jede Funktion zu steuern. Die Autobrightness-Kontrolle der Hintergrundbeleuchtung sorgt für optimale Sichtbarkeit bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

HINWEIS: Informationen zum Bestellen von benutzerdefinierten Tastenbeschriftungen finden Sie auf den Webseiten MPB3 / MPC3-BTN10-B ENGRAVED oder MPB3 / MPC3-BTN10-W ENGRAVED. Eine Liste der mitgelieferten Etiketten finden Sie in der PDF-Version des MPC3-302-Datenblatts.

Kein Rack erforderlich
Der MPC3-302 vereint die branchenweit besten Steuerungstechnologien in einem kompakten Wandgerät. Gigabit-Ethernet bietet die wesentliche Schnittstelle für die Verbindung mit dem Gebäudenetzwerk und die Steuerung von Crestron AV-Switches, Audioprozessoren, Leistungscontrollern und anderen IP-steuerbaren Geräten. Die Cresnet®-Netzwerkkonnektivität bietet Unterstützung für Crestron-Beleuchtungsdimmer, motorisierte Jalousien, Sensoren, Thermostate, Tastaturen und mehr. Die integrierten RS-232-, IR-, Relais- und Versiport-E / A-Steuerports ermöglichen die direkte Integration in alle Arten von Geräten von Drittanbietern.

Die erweiterte Konnektivität ist über ein C2N-IO-Steuerport-Erweiterungsmodul, ein drahtloses CEN-GWEXER- oder CENI-GWEXER infiNET EX®-Netzwerk-Gateway, DIN-CENCN-2 oder DIN-CENCN-2-POE-Ethernet zur Cresnet Bridge, CEN-CI3-Ethernet verfügbar 1 oder CEN-CI3-3-Steuerkartenschnittstelle oder CEN-IO-COM-102-, CEN-IO-DIGIN-104-, CEN-IO-IR-104- oder CEN-IO-RY-104-Kabel-Ethernet-Modul.

3er Control Engine
Der MPC3-302 verfügt über einen integrierten Steuerungsprozessor der 3er-Serie für Unternehmen. Dank der integrierten modularen Programmierarchitektur (optional 1) kann der MPC3-302 mehrere Programme gleichzeitig ausführen, um die Effizienz und Flexibilität zu erhöhen. Solide Netzwerke und IP-Steuerung ermöglichen eine nahtlose Integration in andere Systeme und Geräte mit zusätzlichen Steuerungsfunktionen über Crestron-Touchscreens, Tastaturen, drahtlose Fernbedienungen und Apps für mobile Geräte mit Fernverwaltung über Crestron Fusion und den Crestron XiO Cloud ™ -Dienst.

Keine Programmierung erforderlich!
Die integrierte .AV Framework ™ -Technologie bietet ein voll funktionsfähiges AV-Präsentationssystem mit vereinfachter webbasierter Konfiguration und einer Auswahl an Steuerungsoptionen und Add-Ons. Ausführliche Informationen zu den von .AV Framework unterstützten Funktionen finden Sie unter www.crestron.com/avframework.

Überwachung und Planung des Crestron Fusion-Raums
Crestron Fusion bietet eine integrierte Plattform für die Erstellung intelligenter Gebäude, die Energie sparen und die Produktivität der Mitarbeiter steigern. Als Teil eines vollständig verwalteten Netzwerks in einem Unternehmen, einem College-Campus, einem Kongresszentrum oder einer anderen Einrichtung arbeitet der MPC3-302 mit Crestron Fusion zusammen, um die Remote-Planung, Überwachung und Steuerung von Räumen und Technologie über einen zentralen Helpdesk oder zu ermöglichen App. Darüber hinaus können Unternehmen den Energieverbrauch senken, indem sie den Echtzeitverbrauch verfolgen und die Steuerung von AV, Beleuchtung, Jalousien und HLK automatisieren. Weitere Informationen zu Crestron Fusion finden Sie unter www.crestron.com/fusion.

Bereitstellung und Verwaltung der Crestron XiO Cloud
Der MPC3-302 ist mit dem Crestron XiO Cloud ™ -Dienst kompatibel, einer IoT (Internet of Things) -basierten Plattform für die Remote-Bereitstellung, Überwachung und Verwaltung von Crestron-Geräten in einem Unternehmen oder einem gesamten Kundenstamm. Crestron XiO Cloud basiert auf der Microsoft® Azure®-Softwareplattform und nutzt die branchenführende Azure IoT Hub-Technologie von Microsoft. Damit können Installateure und IT-Manager Tausende von Geräten in der Zeit bereitstellen und verwalten, die normalerweise für die Verwaltung nur eines Geräts erforderlich ist. Im Gegensatz zu anderen Cloud-Lösungen auf der Basis virtueller Maschinen bieten Azure-Dienste unbegrenzte Skalierbarkeit, um den ständig wachsenden Anforderungen eines Unternehmens gerecht zu werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.crestron.com/xiocloud.

Sicherheit für Unternehmen
Der MPC3-302 ist ein Steuerungsprozessor der Enterprise-Klasse, der über Hunderte von Räumen bereitgestellt und einfach mit einem Webbrowser, einer Toolbox-Software, Crestron Fusion oder Crestron XiO Cloud eingerichtet werden kann. Es verwendet Standard-Netzwerksicherheitsprotokolle, einschließlich 802.1X-Netzwerkzugriffskontrolle, Active Directory®-Dienstauthentifizierung, SSH, TLS und HTTPS, um die Zuverlässigkeit und Einhaltung der IT-Richtlinien Ihres Unternehmens sicherzustellen.

SNMP-Unterstützung
Die integrierte SNMP-Unterstützung ermöglicht die Integration in IT-Verwaltungssoftware von Drittanbietern, sodass Netzwerkadministratoren Crestron-Systeme im Netzwerk in einem IT-freundlichen Format verwalten und steuern können.

Power over Ethernet Plus
Mit der PoE + -Technologie bezieht der MPC3-302 seine Betriebsleistung direkt über die LAN-Verkabelung. PoE + (Power over Ethernet Plus) macht eine lokale Stromversorgung oder eine spezielle Stromverkabelung überflüssig. Ein Crestron PoE + -Switch (CEN-SWPOE-16, separat erhältlich) bietet eine umfassende Netzwerklösung mit integriertem PoE + zur Unterstützung mehrerer MPC3-Controller und anderer PoE- oder PoE + -Geräte.

Cresnet-Netzwerk
Cresnet bietet eine einfache vieradrige Netzwerkverkabelungslösung für Crestron-Tastaturen, Beleuchtungssteuerungen, Schattenmotoren, Thermostate, Anwesenheitssensoren und andere Geräte, für die keine höhere Ethernet-Geschwindigkeit erforderlich ist. Der MPC3-302 enthält einen Cresnet-Master-Port, der ungefähr 20 Cresnet-Geräte unterstützt. Systeme mit mehr als 20 Geräten können durch Hinzufügen eines Cresnet-Hubs (DIN-HUB oder CNXHUB) oder eines Ethernet zur Cresnet-Brücke (DIN-CENCN-2 oder DIN-CENCN-2-POE) gehandhabt werden.

HINWEIS: Der MPC3-302 liefert maximal 2,5 W für die Stromversorgung von Cresnet-Geräten. Für Anwendungen, die mehr als 2,5 W erfordern, muss ein externes Cresnet-Netzteil hinzugefügt werden.

Onboard-Steueranschlüsse
Zusätzlich zu Ethernet verfügt der MPC3-302 über eine Vielzahl von Steueranschlüssen für die Anbindung an Geräte von Drittanbietern. Der bidirektionale COM-Anschluss und der IR-Anschluss (jeweils einer) ermöglichen die Steuerung einer Videoanzeige, einer Dokumentenkamera und anderer Geräte. Zwei programmierbare Relaisanschlüsse dienen zur Steuerung einer Projektionswand, eines Hubs oder eines anderen durch Niederspannungskontaktverschluss betätigten Geräts. Zwei Versiport-E / A-Ports ermöglichen die Integration verschiedener Sensortypen oder anderer Elemente, die einen trockenen Kontaktschluss, eine Niederspannungslogik oder ein 0–10-VDC-Signal liefern.

Unterputz-Installation
Der MPC3-302 kann unter Verwendung eines US-amerikanischen 3-Gang-Schaltkastens (nicht im Lieferumfang enthalten) bündig in einer Wand montiert werden. Es kann auch in einem Rednerpult oder Podium ohne Backbox installiert werden. Nach der Installation können die Tastenbeschriftungen jederzeit geändert werden, indem einfach die vordere Abdeckung entfernt wird. Eine Sicherheitsschraube verhindert das unbefugte Entfernen.

Tischoption
Mit dem optionalen Tabletop-Kit (TTK-MP / MPC / IPAC-B-T oder TTK-MP / MPC / IPAC-W) wird der MPC3-302 zu einem eleganten, freistehenden Controller, der perfekt auf einen Tisch, einen Schreibtisch oder eine Arbeitsplatte passt . Mit dem optionalen Schwenkmontagesatz (SMK-MP / MPC / IPAC) kann es sogar dauerhaft an der Oberfläche befestigt werden. Alle Tischoptionen sind separat erhältlich.

Hauptmerkmale
Crestron® 3-Series Control System® automatisierter Prozessor und Bedienfeld
Wird bündig an einer Wand oder einem Rednerpult montiert und passt in einen US-amerikanischen 3-Gang-Schaltkasten
Zehn Tasten, die mit austauschbaren Etiketten anpassbar sind, sowie eine drehbare Lautstärkeregelung mit kreisförmiger Lautstärkeanzeige und zusätzlichen Ein- / Ausschalttasten
Integrierte .AV Framework ™ -Software
Gigabit-Ethernet-LAN-Port und Cresnet®-Netzwerkport
Integrierte RS-232-, IR-, Relais- und Versiport-Steueranschlüsse
Unterstützung für iPhone®-, iPad®- und Android ™ -Gerätesteuerungs-Apps
XPanel Computer- und webbasierte Steuerung
Native BACnet ™ -Netzwerk- und IP-Unterstützung
Installer-Setup über Software, Webbrowser oder Cloud
Drag-and-Drop-, C # - und symbolbasierte Programmierumgebungen mit vollständiger Unterstützung für Unicode (mehrsprachig)
Sicherheit und Authentifizierung für Unternehmen
IPv6 bereit
PoE + netzwerkbetrieben
Upgrade für ältere MPC-Controller der 2er-Serie (für dieselben Montagemöglichkeiten wie MPC-M10, MPC-M20, MPC-M25 und MPC-M50)

Lieferumfang und technische Daten

Motor steuern
Crestron® 3-Series® Prozessor; präemptiver Multithread- / Multitasking-Kernel in Echtzeit; transaktionssicheres erweitertes FAT-Dateisystem; batteriegepufferte nichtflüchtige Echtzeituhr; unterstützt bis zu 10 gleichzeitig laufende Programme (Lizenz erforderlich 1); vorinstalliertes .AV Framework ™ Basisprogramm

Kommunikation
Ethernet 100/1000 Mbit / s, Auto-Switching, Autonegotiating, Autodiscovery, Voll- / Halbduplex, TCP / IP, UDP / IP, CIP, DHCP, SSL, TLS, SSH, SFTP (SSH-Dateiübertragungsprotokoll), FIPS 140-2-konforme Verschlüsselung, IEEE 802.1X, SNMP, BACnet und IP 2, IPv4 oder IPv6, Active Directory®-Dienstauthentifizierung, SMTP-E-Mail-Client, HTTPS-Webserver, HTTPS-Webbrowser-Setup und Crestron XiO Cloud ™ -Client, IEEE 802.3at Typ 2 PoE + -kompatibel
Cresnet® Network Cresnet-Master-Modus
RS-232 Unterstützt für die Steuerung und Überwachung von 2-Wege-Geräten RS-232 bis zu 115,2 KB Baud mit Hardware- und Software-Handshake
IR / Seriell Unterstützt die Einweg-Gerätesteuerung über Infrarot bis zu 1,2 MHz oder serielles TTL / RS-232 (0–5 V) bis zu 115,2 kBaud

Anschlüsse
NET (1) 4-poliger 3,5 mm abnehmbarer Klemmenblock;
Cresnet-Master-Port
LAN PoE (1) 8-poliger RJ45-Stecker, Buchse;
100Base-TX / 1000Base-T-Ethernet-Port;
PoE + (Power over Ethernet Plus) PD-Anschluss (Powered Device)
RELAIS 1 - 2 (1) 4-poliger abnehmbarer 3,5-mm-Klemmenblock;
Besteht aus (2) normalerweise offenen, isolierten Relais;
Nennspannung 1 A, 30 V AC / DC;
MOV-Lichtbogenunterdrückung über Kontakte hinweg
IR (1) 2-poliger abnehmbarer 3,5 mm Klemmenblock;
IR / Serieller Ausgangsanschluss;
IR-Ausgang bis 1,2 MHz;
Serielle 1-Wege-TTL / RS-232 (0–5 V) bis zu 115,2 kBaud;
(IRP2-Emitter separat erhältlich)
COM (1) 5-poliger abnehmbarer 3,5-mm-Klemmenblock;
Bidirektionaler RS-232-Anschluss;
Bis zu 115,2k Baud; Hardware- und Software-Handshake-Unterstützung
E / A (1) 3-poliger abnehmbarer 3,5-mm-Klemmenblock;
Besteht aus (2) Versiport-Eingangs- / Ausgangs- oder Analogeingangsanschlüssen (bezogen auf GND);
Digitaleingang: Bemessung für 0–24 VDC, Eingangsimpedanz 20 kΩ, logische Schwelle> 3,125 V niedrig / 0 und <1,875 V hoch / 1;
Digitaler Ausgang: 250-mA-Senke ab maximal 24 VDC, Fangdioden zur Verwendung mit realen Lasten;
Analogeingang: Bemessung für 0–10 VDC, geschützt auf maximal 24 VDC, Eingangsimpedanz 21 kΩ bei deaktiviertem Pull-up-Widerstand;
Programmierbarer 5 V, 2 kΩ Pull-Up-Widerstand pro Pin
Masse (1) 6-32 Schraube;
Fahrgestell-Erdungsöse

Bedienelemente und Anzeigen
Zuweisbare Tasten (10) Drucktasten, die jeweils mit einem von 25 vorgegebenen Etiketten oder fünf leeren Etiketten (im Lieferumfang enthalten) gekennzeichnet werden können. Benutzerdefinierte lasergeätzte Etiketten sind mit optionalem MPB3 / MPC3-BTN10-B ENGRAVED oder MPB3 / MPC3-BTN10- erhältlich W GRAVIERTE gravierbare Etiketten (separat erhältlich)
Power (1) Drücken Sie die mit dem Power-Symbol gekennzeichnete Taste
Lautstärkeregler (1) (Drehgeber mit kontinuierlicher Drehung) zur Lautstärkeregelung
Lautstärkeanzeige (1) Blaues LED-Multisegment-Kreisdiagramm um den Lautstärkeregler zur Anzeige des Lautstärkepegels
Stummschaltung (1) Taste mit Stummschaltungssymbol drücken
HW-R (1) Druckknopf (hinter der Frontplatte) zum Zurücksetzen der Hardware (Neustart des Prozessors)
SW-R (1) Druckknopf (hinter der Frontplatte) zum Zurücksetzen der Software (Neustart des Softwareprogramms)
LAN PoE (2) -LEDs (am LAN-Anschluss auf der Rückseite), grüne LED zeigt den Ethernet-Verbindungsstatus an, gelbe LED zeigt Ethernet-Aktivität an
Beleuchtung Jede Taste auf der Vorderseite ist einzeln weiß beleuchtet, wenn sie inaktiv ist, und blau, wenn sie aktiv ist. Die Autobrightness-Steuerung passt die gesamte Hintergrundbeleuchtung in drei Stufen an die Umgebungslichtstärke an
HINWEIS: Alle Tasten auf der Vorderseite und der Lautstärkeregler können individuell programmiert werden.

Lichtsensor
Der Photosensor erkennt das Umgebungslicht, um die Kontrolle der automatischen Helligkeit zu ermöglichen

Leistung
Power over Ethernet IEEE 802.3at Typ 2-kompatibles PoE + PD (Powered Device);
Fordert 15 W von einer 802.3at Typ 2-PSE mit erweiterter LLDP-Energieverwaltung an;
Fordert 30 W (PoE + Klasse 4) von einer 802.3at Typ 2-PSE ohne LLDP an
Verfügbare Cresnet-Leistung 2,5 W (104 mA bei 24 VDC)
Leistungsaufnahme 8,5 W typisch

Umwelt
Temperatur 41 bis 95 ° F (5 bis 35 ° C)
Luftfeuchtigkeit 10% bis 90% rF (nicht kondensierend)
Wärmeableitung 23 BTU / h

Konstruktion
Gehäuse Kunststoff mit Metallmontageplatte, schwarz oder weiß, abnehmbare Frontplatte mit Sicherheitsschraube
Unterputz-Wandhalterung wird in einem US-amerikanischen 3-Gang-Gipsring oder einer elektrischen Box mit einer Tiefe von 64 mm (≥2-1 / 2 in.) Empfohlen (nicht im Lieferumfang enthalten).
Die Montage der Rednerpulthalterung erfolgt in einem Ausschnitt von 69 x 138 mm (2-11 / 16 x 5-13 / 32 Zoll) unter Verwendung der mitgelieferten Halterung
Tischhalterung Sitzt auf einer Tischplatte oder wird mit einem optionalen Tischplatten-Kit (TTK-MP / MPC / IPAC-Serie, separat erhältlich) an einer Tischplatte befestigt.

Maße
Höhe 115 mm
Breite 171 mm (6,70 Zoll)
Tiefe 62 mm (2,41 Zoll)

Gewicht
657 g (23,2 oz)

Beachtung
UL®-gelistet, CE, IC, FCC Teil 15 Digitales Gerät der Klasse B.

Datenblatt als PDF zum Download