Crestron - Gebäudeautomation

Crestron MPC3-102

3-Series® Media Presentation Controller 102

Ein wandmontierter, PoE-betriebener automatisierter 3er Control System®-Prozessor und ein Bedienfeld in einem. Verfügt über ein modernes Erscheinungsbild mit anpassbaren kapazitiven Tasten mit Hintergrundbeleuchtung. Wird in einem US-Schaltkasten mit 1 Gang montiert. Eine nachrüstbare 2-Gang-Wandmontageoption für die USA ist ebenfalls erhältlich.

3-Series® Media Presentation Controller 102

Produktübersicht

Der 3-Series® Media Presentation Controller 102 (MPC3-102) ist ein wandmontierter, PoE-betriebener automatisierter 3-Series Control System®-Prozessor und ein Bedienfeld in einem. Das moderne Erscheinungsbild und die anpassbaren kapazitiven Tasten mit Hintergrundbeleuchtung bieten eine ideale Benutzeroberfläche für die Steuerung von AV- und anderen Funktionen. Es bietet voll programmierbare Funktionen, unterstützt die web- und cloudbasierte Konfiguration und Verwaltung und lässt sich als Teil einer vollständig verwalteten Unternehmenslösung in die Crestron Fusion®-Software integrieren.

Die Controller der Crestron® MPC3-Serie eignen sich perfekt für Klassenzimmer, Besprechungsräume, Hörsäle und Schulungseinrichtungen - überall dort, wo ein einfacher, aber leistungsstarker Controller benötigt wird, der Platz jedoch begrenzt ist. Verwenden Sie den MPC3-102, um eine Videoanzeige oder ein AV-System zu steuern, Beleuchtung und Fensterläden anzupassen oder eine andere benutzerdefinierte Anwendung.

Der MPC3-102 ist für die Unterputzmontage in einer Wand unter Verwendung eines US-amerikanischen 1-Gang-Schaltkastens (nicht im Lieferumfang enthalten) vorgesehen. Es kann auch auf einem Podium ohne Backbox installiert werden. Eine nachrüstbare Montagehalterung ist ebenfalls erhältlich, um die Installation über einem US-amerikanischen 2-Gang-Schaltkasten zu ermöglichen. Dies bietet eine einfache Upgrade-Lösung zum Ersetzen eines älteren Controllers der MPC-M5-Serie.

Anpassbare kapazitive Tasten mit Hintergrundbeleuchtung
Der MPC3-102 verfügt über neun kapazitive Tasten mit Hintergrundbeleuchtung, die jeweils mit den mitgelieferten Symbolchips oder mit lasergravurierbaren Chips (separat erhältlich) gekennzeichnet werden können. Jede Schaltfläche ist blau hinterleuchtet, wenn sie aktiv ist, und weiß, wenn sie inaktiv ist, um klar anzuzeigen, welche Medienquelle oder Beleuchtungsszene gerade ausgewählt ist. Unten befinden sich vier zusätzliche Tasten sowie eine Lautstärkeanzeige zur Steuerung von Lautstärke, Stummschaltung und Leistung.

Alle Tasten des MPC3-102 können individuell programmiert werden, um jedes Gerät oder jede Funktion zu steuern. Die integrierte Näherungserkennung weckt die Tasten, wenn Sie sich nähern, und die Steuerung der Autobrightness sorgt für eine optimale Sichtbarkeit der Tasten unter verschiedenen Lichtbedingungen.

Informationen zum Bestellen von benutzerdefinierten Symbolchips finden Sie auf der Webseite MPB3 / MPC3-BTN3-B ENGRAVED. Informationen zu den mitgelieferten Symbolchips finden Sie in der PDF-Version des MPC3-102-Datenblatts.

Kein Rack erforderlich
Der MPC3-102 vereint die branchenweit besten Steuerungstechnologien in einem kompakten Wandgerät. Highspeed-Ethernet bietet die wesentliche Schnittstelle für die Verbindung mit dem Gebäudenetzwerk und die Steuerung von Crestron AV-Switches, Audioprozessoren und anderen IP-steuerbaren Geräten. Die Cresnet®-Netzwerkkonnektivität bietet Unterstützung für Crestron-Beleuchtungsdimmer, motorisierte Jalousien, Sensoren, Thermostate, Tastaturen und mehr. Die integrierten RS-232-, IR-, Relais- und Versiport-E / A-Steuerports ermöglichen die direkte Integration in alle Arten von Geräten von Drittanbietern.

Die erweiterte Konnektivität ist über eine DIN-CENCN-2- oder DIN-CENCN-2-POE-Ethernet-zu-Cresnet®-Brücke, ein drahtloses CEN-GWEXER- oder CENI-GWEXER infiNET EX®-Gateway, eine CEN-CI3-1- oder eine CEN-CI3-3-Steuerung verfügbar Kartenschnittstelle oder kabelgebundenes Ethernet-Modul CEN-IO-COM-102, CEN-IO-DIGIN-104, CEN-IO-IR-104 oder CEN-IO-RY-104.

3-Series® Control Engine
Der MPC3-102 verfügt über einen integrierten Steuerungsprozessor der 3er-Serie für Unternehmen. Die Crestron 3-Serie bietet eine dynamische und sichere Plattform für Steuerungssysteme, mit der ein Raum voller unterschiedlicher Technologien zuverlässig verwaltet werden kann. Dank seiner modularen Programmierarchitektur (optional [1]) kann der MPC3-102 mehrere Programme gleichzeitig ausführen, um die Effizienz und Flexibilität zu erhöhen. Solide Netzwerke und IP-Steuerung ermöglichen eine nahtlose Integration mit anderen Systemen und Geräten mit zusätzlichen Steuerungsfunktionen über Crestron-Touchscreens, drahtlose Fernbedienungen und Apps für mobile Geräte sowie Fernverwaltung über die Crestron Fusion®-Software und den Crestron XiO Cloud ™ -Dienst.

Keine Programmierung erforderlich!
Die integrierte .AV Framework ™ -Softwaretechnologie bietet ein voll funktionsfähiges AV-Präsentationssystem mit vereinfachter webbasierter Konfiguration und einer Auswahl an Steuerungsoptionen und Add-Ons. Ausführliche Informationen zu den von .AV Framework unterstützten Funktionen finden Sie unter www.crestron.com/avframework.

Überwachung und Planung des Crestron Fusion-Raums
Crestron Fusion bietet eine integrierte Plattform für die Schaffung wirklich intelligenter Gebäude, die Energie sparen und die Produktivität der Mitarbeiter steigern. Als Teil eines vollständig verwalteten Netzwerks in einem Unternehmen, einem College-Campus, einem Kongresszentrum oder einer anderen Einrichtung arbeitet der MPC3-102 mit Crestron Fusion zusammen, um die Remote-Planung, Überwachung und Steuerung von Räumen und Technologie über einen zentralen Helpdesk oder zu ermöglichen App. Darüber hinaus können Unternehmen den Energieverbrauch senken, indem sie den Echtzeitverbrauch verfolgen und die Steuerung von AV, Beleuchtung, Jalousien und HLK automatisieren. Weitere Informationen zu Crestron Fusion finden Sie unter www.crestron.com/fusion.

Bereitstellung und Verwaltung der Crestron XiO Cloud
Der MPC3-102 ist mit dem Crestron XiO Cloud-Dienst kompatibel. Crestron XiO Cloud ist Crestrons einheitliche IoT-basierte Plattform (Internet of Things) für die Remote-Bereitstellung, Überwachung und Verwaltung von Crestron-Geräten in einem Unternehmen oder einem gesamten Kundenstamm. Mit Crestron XiO Cloud können Installateure und IT-Manager Tausende von Geräten in der Zeit bereitstellen und verwalten, die normalerweise für die Verwaltung von nur einem Gerät erforderlich ist. Weitere Informationen zu Crestron XiO Cloud finden Sie unter www.crestron.com/xiocloud.

Sicherheit für Unternehmen
Der MPC3-102 ist ein Steuerungsprozessor der Enterprise-Klasse, der in Hunderten von Bereichen bereitgestellt und einfach mit einem Webbrowser, einer Toolbox-Software, Crestron Fusion oder Crestron XiO Cloud eingerichtet werden kann. Es verwendet Standard-Netzwerksicherheitsprotokolle, einschließlich 802.1X-Netzwerkzugriffskontrolle, Active Directory®-Softwareauthentifizierung, SSH, TLS und HTTPS, um die Zuverlässigkeit und Einhaltung der IT-Richtlinien Ihres Unternehmens sicherzustellen.

SNMP-Unterstützung
Die integrierte SNMP-Unterstützung ermöglicht die Integration in IT-Verwaltungssoftware von Drittanbietern, sodass Netzwerkadministratoren Crestron-Systeme im Netzwerk in einem IT-freundlichen Format verwalten und steuern können.

Strom über Ethernet
Mithilfe der PoE-Technologie erhält der MPC-102 seine Betriebsleistung direkt über die LAN-Verkabelung. Durch PoE (Power over Ethernet) ist keine lokale Stromversorgung oder dedizierte Stromverkabelung erforderlich. Ein PoE-Injektor (PWE-4803RU) wird einfach an jedem geeigneten Ort mit dem LAN-Kabel verbunden. Crestron PoE-Switches (CEN-SW-POE-5 oder CEN-SWPOE-16) können auch verwendet werden, um eine vollständige Netzwerklösung mit integriertem PoE bereitzustellen. Alle PoE-Injektoren und -Schalter sind separat erhältlich.

Unterputz-Installation
Der MPC3-102 kann unter Verwendung eines US-amerikanischen 1-Gang-Schaltkastens (nicht im Lieferumfang enthalten) bündig in einer Wand montiert werden. Es kann auch in einem Rednerpult oder Podium ohne Backbox installiert werden. Mit der optionalen Nachrüsthalterung (MPC3-101 / 102/201-RMB, separat erhältlich) kann der MPC3-102 in einem US-Schaltkasten mit zwei Gruppen installiert werden, sodass ein vorhandener Controller der MPC-M5-Serie einfach ausgetauscht werden kann. Nach der Installation können die Tastenbeschriftungen jederzeit geändert werden, indem einfach die vordere Abdeckung entfernt wird. Eine Sicherheitsschraube verhindert das unbefugte Entfernen.

Hauptmerkmale
Crestron® 3-Series Control System® automatisierter Prozessor und Bedienfeld
Wird bündig an einer Wand oder einem Rednerpult montiert und passt in einen US-Schaltkasten mit 1 Gang
Neun anpassbare Tasten mit austauschbaren Symbolchips sowie Tasten für Leistung, Lautstärke und Stummschaltung sowie eine Lautstärkeanzeige
Voll programmierbare Funktionalität
Integrierte .AV Framework ™ -Software
Hochgeschwindigkeits-Ethernet-LAN-Anschluss
Integrierte Cresnet®-Netzwerk-, RS-232-, IR-, Relais- und Versiport-Steueranschlüsse
Unterstützung für iPhone®-, iPad®- und Android®-App zur Gerätesteuerung
XPanel Computer- und webbasierte Steuerung
Unterstützung für die Überwachung und Planung von Crestron Fusion®-Softwareräumen
Unterstützung bei der Bereitstellung und Verwaltung von Crestron XiO Cloud ™ -Diensten
Unterstützung für SNMP-Remote-IT-Management
Native BACnet ™ -Netzwerk- / IP-Unterstützung
Installer-Setup über Software, Webbrowser oder Cloud
Drag-and-Drop-, C # - und symbolbasierte Programmierumgebungen mit vollständiger Unterstützung für Unicode (mehrsprachig)
Sicherheit und Authentifizierung für Unternehmen
IPv6 bereit
PoE-Netzwerk mit Strom versorgt

Lieferumfang und technische Daten

Motor steuern
Crestron 3-Serie; präemptiver Multithread- / Multitasking-Kernel in Echtzeit; transaktionssicheres erweitertes FAT-Dateisystem; batteriegepufferte nichtflüchtige Echtzeituhr; unterstützt bis zu 10 gleichzeitig ausgeführte Programme (Lizenz erforderlich [1]), vorinstalliertes .AV Framework-Basisprogramm

Kommunikation
Ethernet 100 Mbit / s, Auto-Switching, Autonegotiating, Autodiscovery, Voll- / Halbduplex, TCP / IP, UDP / IP, CIP, DHCP, SSL, TLS, SSH, SFTP (SSH-Dateiübertragungsprotokoll), FIPS 140-2-kompatible Verschlüsselung, IEEE 802.1 X-, SNMP-, BACnet / IP [2] -, IPv4- oder IPv6-Authentifizierung, Active Directory-Authentifizierung, SMTP-E-Mail-Client, HTTPS-Webserver, HTTPS-Webbrowser-Setup und Crestron XiO Cloud-Client, IEEE 802.3af- und 802.3at Type 1 PoE-kompatibel.

Anschlüsse
LAN PoE (1) 8-poliger RJ45-Stecker, Buchse;
100Base-TX-Ethernet-Port;
PoE (Power over Ethernet) PD-Anschluss (Powered Device)
COM (1) 3-poliger abnehmbarer 3,5-mm-Klemmenblock;
Bidirektionaler RS-232-Anschluss;
Bis zu 115,2 KB Baud-, Hardware- und Software-Handshake-Unterstützung
E / A / IR (1) 5-poliger abnehmbarer 3,5-mm-Klemmenblock;
Besteht aus (2) digitalen Eingangs- / Ausgangs- oder analogen Eingangsanschlüssen (bezogen auf GND) und (1) IR / seriellen Anschlüssen

Digitaleingang: Bemessung für 0–24 VDC, Eingangsimpedanz 20 kΩ, logische Schwelle> 3,125 V niedrig / 0 und <1,875 V hoch / 1;
Digitaler Ausgang: 250-mA-Senke ab maximal 24 VDC, Fangdioden zur Verwendung mit realen Lasten;
Analogeingang: Bemessung für 0–10 VDC, geschützt auf maximal 24 VDC, Eingangsimpedanz 21 kΩ bei deaktiviertem Pull-up-Widerstand;
Programmierbarer 5 V, 2 kΩ Pull-Up-Widerstand pro Pin;

IR / Serieller Ausgangsanschluss;
IR-Ausgang bis 1,2 MHz;
Serielle 1-Wege-TTL / RS-232 (0–5 V) bis zu 115,2 kBaud;
(IRP2-Emitter separat erhältlich)
NET (1) 3-poliger abnehmbarer Klemmenblock;
Cresnet-Master-Port
RELAIS (1) 3-poliger abnehmbarer Klemmenblock;
Besteht aus (2) normalerweise offenen, isolierten Relais;
Nennstrom 1 Ampere, 30 V AC / DC;
MOV-Lichtbogenunterdrückung über Kontakte hinweg
Masse (1) 6-32 Schraube;
Chassis-Erdungsöse (fliegende Leitung mit Ringklemme enthalten)

Bedienelemente und Anzeigen
Zuweisbare Tasten (9) Projizierte kapazitive Drucktasten, die jeweils mit einem von 25 vorbeschrifteten Symbolchips beschriftet oder mit einem von fünf Blackout-Chips (im Lieferumfang enthalten) ausgeblendet werden können. Benutzerdefinierte lasergeätzte Symbolchips sind mit optionalem MPB3 / MPC3-BTN3-B erhältlich GRAVIERTE gravierbare Icon-Chips (separat erhältlich)
Stummschaltung (1) Projizierter kapazitiver Druckknopf mit Stummschaltungssymbol
- / + (2) Projizierte kapazitive Drucktasten mit den Symbolen - (Minus) und + (Plus) zur Lautstärkeregelung
Lautstärkeanzeige (1) Blauer LED-Multisegment-Balkendiagramm zur Anzeige des Lautstärkepegels
Stromversorgung (1) Projizierter kapazitiver Druckknopf mit Stromversorgungssymbol
HW-R (1) Druckknopf (hinter der Frontplatte) zum Zurücksetzen der Hardware (Neustart des Prozessors)
SW-R (1) Druckknopf (hinter der Frontplatte) zum Zurücksetzen der Software (Neustart des Softwareprogramms)
Beleuchtung Jede kapazitive Taste ist einzeln weiß beleuchtet, wenn sie inaktiv ist, und blau, wenn sie aktiv ist. Die Autobrightness-Steuerung passt die gesamte Hintergrundbeleuchtung in drei Stufen an die Umgebungslichtstärke an. Die Hintergrundbeleuchtung kann gedimmt oder gelöscht werden, wenn das Gerät in den Ruhezustand wechselt
HINWEIS: Alle kapazitiven Tasten sind benutzerdefiniert programmierbar.

Lichtsensor
Der Photosensor erkennt das Umgebungslicht, um die Kontrolle der automatischen Helligkeit zu ermöglichen

Näherungssensor
Typ Augensicherer 940-nm-Laser-Entfernungsmesser
Bereich Einstellbar von 20 bis 90 cm (8 bis 35 Zoll)
Erkennt Körper in Reichweite und weckt das Gerät aus dem Standby- oder Leerlaufzustand

Audio
Tastenklick Klingt, wenn eine Taste gedrückt wird, die auf eine von drei Lautstärkeeinstellungen eingestellt oder ausgeschaltet werden kann

Leistung
Power over Ethernet IEEE 802.3at Typ 1 (802.3af-kompatibel) PoE-Gerät der Klasse 0 (12,95 W) mit PoE-Stromversorgung
Leistungsaufnahme 4,5 W typisch, 2,8 W Leerlauf

Umwelt
Temperatur 41 bis 104 ° F (5 bis 40 ° C)
Luftfeuchtigkeit 10% bis 90% rF (nicht kondensierend)
Wärmeableitung 15,4 BTU / h typisch, 9,6 BTU / h im Leerlauf

Konstruktion
Gehäuse Kunststoff mit Metallmontageplatte, abnehmbare Frontplatte mit optionaler Sicherheitsschraube
Unterputz-Wandhalterungen werden in einem US-Schaltkasten mit 1 Steckdose (nicht im Lieferumfang enthalten) und in einem US-Schaltkasten mit 2 Steckdosen unter Verwendung der Nachrüsthalterung MPC3-101 / 102/201-RMB (separat erhältlich) montiert.
Die Montage der Rednerpulthalterung erfolgt in einem rechteckigen Ausschnitt von 72 mm H (2,85 Zoll) H x 2,04 Zoll (52 mm) W unter Verwendung der mitgelieferten
Halterung

Maße
Höhe 117 mm
Breite 77 mm (3,02 Zoll)
Tiefe 51 mm (2,02 Zoll)

Gewicht
272 g (9,59 oz)

Beachtung
Aufgeführte UL®-Standards, CE, IC, FCC Teil 15, digitales Gerät der Klasse B; Das Laserprodukt der Klasse 1M entspricht den Sicherheitsbestimmungen von IEC-60825-1, FDA 21 CFR 1040.11 und FDA 21 CRF 1040.10

Datenblatt als PDF zum Download